Reisebüro Peters GmbH - Logo

Individuell geplante Busreisen
mit Busreisen Peters in Lüdinghausen

Busreisen Peters GmbH - Lüdinghausen
Busreisen Peters GmbH - Lüdinghausen
Busreisen Peters GmbH - Lüdinghausen
Busreisen Peters GmbH - Lüdinghausen
  • Liebe Reisegäste: Wir haben nun einen neuen Termin für die Tagesfahrt Ems-Traumschiff nach Holland am Dienstag, 24.09.2019.

Mehrtägige Erlebnisreisen
Ihr Reiseveranstalter in Lüdinghausen

Erlebnisreisen mit Ihrem Reiseveranstalter – dem Reisebüro Peters in Lüdinghausen – sind ein ganz besonderes Freizeitvergnügen. Wir bringen Sie zu interessanten Zielen im Inland sowie im benachbarten Ausland wie zum Beispiel die Niederlande, Frankreich, Schweiz, Polen, Großbritannien oder Belgien.

Bei den durch uns geplanten, organisierten und durchgeführten Fahrten kommen eigene Reisebusse und eigene Fahrer zum Einsatz. Ein moderner wie vielseitiger Fuhrpark, das Fachwissen und die Erfahrung unserer Mitarbeiter sind dabei Garanten für gelungene Erlebnisreisen. Als Ihr erfahrener Reiseveranstalter aus Lüdinghausen wissen wir, wie wichtig eine gute Organisation, besonders der mehrtägigen Busreisen ist. Wir bringen Sie nicht nur sicher ans Ziel, sondern stehen Ihnen auch jederzeit mit freundlicher Beratung und viel Hintergrundwissen zu den verschiedensten Programmpunkten, Sehenswürdigkeiten und Unterkünften zur Verfügung.

Ihr Reiseveranstalter für mehrtägige Erlebnisreisen in Lüdinghausen.

Mehr als 37 Jahre Erfahrung machen uns zu einem kompetenten Reiseveranstalter für Gruppenreisen. Profitieren Sie auch als Schule, Firma oder Verein von unserem Know-how rund um die Organisation mehrtägiger Erlebnisreisen. Von Lüdinghausen aus planen wir Busreisen zu Zielen im Inland und ins benachbarte Ausland.

Steigen Sie ein, lehnen Sie sich zurück und genießen Sie eine wohlverdiente Auszeit. Wir bieten Ihnen die perfekte Kombination aus kulturellen Highlights, gemütlichen Unterkünften und komfortablen Bussen. Bei weiteren Fragen zu unseren Reisezielen und Leistungen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung. Nutzen Sie neben dem Kontaktformular auch unsere praktische Onlinebuchungsanfrage.

4 Tage Leeuwarden - Friesland

Reisebeginn: vom 30.09.- 03.10.2019

Reisepreis: Ab 398,00 € p. P. im DZ

Freie Plätze: Ausgebucht

Anmeldung
4 Tage Leeuwarden - Friesland vom 30.09.- 03.10.2019 Ab 398,00 € p. P. im DZ Freie Plätze: Ausgebucht

 4 Tage LEEUWARDEN - FRIESLAND

KULTURHAUPTSTADT EUROPAS 2018

30.09.-03.10.2019

 

Schon seit Jahren "durchkreuzen" wir diese wunderschöne Region mit unserem Bus und mit dem Schiff zu Wasser. Im Jahr 2018 bildeten nun die friesische Hauptstadt LEEUWARDEN  und die Region FRIESLAND zusammen einen einzigartigen Rahmen für das Event "Kulturhauptstadt Europas 2018". Unter anderem sind viele Bauwerke, Baudenkmäler, Museen sowie Kunstwerke restauriert worden und neu entstanden, die wir jetzt bestaunen können. Seien Sie gespannt was Ihnen Ihr Kapitän an Bord, Herr ROBERT PETERS* und Ihre Reiseleiterin im Bus, Frau CORDELIA PETERS erzählen, wenn es heißt: "Leinen los"!

 

In der Region gibt es vier Nationalparks, 2 UNESCO-Welterbestätten, elf kulturhistorisch bedeutende Städte, die Watteninseln und eine traumhafte Wasserlandschaft! Während unserer Busrundfahrten entlang der friesischen Seen und Dörfer, sehen Sie ein Netzwerk aus Kanälen und Gräben. Und an einem Tag* heißt es für Sie „Leinen los“ mit einer luxuriösen Motoryacht (14 m) inkl. Kapitän. Wer Lust hat, darf auch gerne mal selbst fahren. Friesland hat mehr als 30 Seen. Sie fahren durch viele kleine Orte mit Schleusen und Klappbrücken. In der Ferne zeichnen sich die Konturen von Dörfern, Kirchtürmen sowie der typisch friesischen Bauernhöfe ab. Einfach wunderschön, um die Ruhe und Weite der einzigartigen Natur genießen zu können. Die Stadtbesichtigungen unter anderem von Leeuwarden, Sneek & Lemmer kommen aber auch nicht zu kurz.

Sie wohnen im wunderschönen 3* Hotel Princenhof, mitten im Nationalpark "De Alde Faenen".

Die Küche des Hotels ist hervorragend! Sehr viele Zimmer haben Seeblick und wer einen Blick in den Garten hat, darf sich gerne etwas länger auf der hauseigenen Terrasse aufhalten... Das Hotel ist sehr gemütlich ausgestattet. Es hat einen Lift, ein Restaurant mit Aussicht auf den See und eine Bar, wo Sie sich sofort wohlfühlen werden.

 Reiseleistungen:

  • 3 x Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im 3 * Hotel Princenhof in Earnewåld
  • örtliche Kutaxe
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 3 x 3-Gang-Menu (Abendessen)
  • Geführte Stadtrundgänge u. a. in Leeuwarden, Sneek und an der Küste
  • 1 x ganztägige Schifffahrt mit  einer Luxus-Motoryacht, inkl. Mittagsimbiss
  • Busrundfahrten à la PETERS „entlang der Seen, Kanäle & über die Dörfer“  
  • Reiseleitung & Betreuung während der gesamten Reise

 

Arrangementreisepreis pro Person:

Im Doppelzimmer                         398,- €

Einzelzimmerzuschlag                   60,- €/3 Nächte

Bonuspunkte: 8 = 8,- € p. P.

11 Tage "Halbinsel Chalkidiki"/Griechenland Meteora – Sithonia – Thessaloniki

Reisebeginn: Vom 12.10. – 22.10.2019

Reisepreis: Ab 1.298,00 € p. P. in einer 2-Bett-Außenkabine

Freie Plätze: 6

Anmeldung
11 Tage "Halbinsel Chalkidiki"/Griechenland Meteora – Sithonia – Thessaloniki Vom 12.10. – 22.10.2019 Ab 1.298,00 € p. P. in einer 2-Bett-Außenkabine Freie Plätze: 6

11 Tage

"Halbinsel Chalkidiki"/

Griechenland

Meteora – Sithonia – Thessaloniki

vom 12.10. – 22.10.2019

 

1. Tag, Samstag, 12.10.19 Anreise nach Venedig/Italien

Zwischenübernachtung in Italien. Abendessen/Übernachtung im Komforthotel.

 

2. Tag, Sonntag, 13.10.19 Schiffsüberfahrt Venedig - Igoumenitsa mit Anek/Superfast-Ferries

Morgens Anreise nach Venedig, mittags einchecken auf die Fähre zur Überfahrt nach Igoumenitsa. Abfahrt von Venedig ca. 12:00 Uhr. Abendessen/Übernachtung an Bord in 2-Bett-Außenkabinen.

 

3. Tag, Montag, 14.10.19 Ankunft in Igoumenitsa & Weiterfahrt nach Kalambaka

Frühstück an Bord. Genießen Sie den Morgen auf See! Ankunft in Igoumenitsa ca. 14:30 Uhr. Anschl. fahren Sie über Metsovo nach Kastraki/Kalambaka (1 x Übernachtung in Kastraki/Kalambaka).

 

4. Tag, Dienstag, 15.10.19 Meteoraklöster

Frühstücksbuffet im Hotel. Der heutige Tag wird Sie sofort begeistern! Schon morgens erblicken Sie die in byzantinischer Zeit von Mönchen errichteten Klöster auf den Felsentürmen, von denen heute noch 6 bewirtschaftet werden. Man hat diesen eigenartigen geologischen Felsphänomenen den Namen Meteora, d. h. „die Schwebenden“ gegeben, da die Klöster zwischen Himmel und Erde zu schweben scheinen. Früher wurden die Besucher von den Mönchen in Flaschenzügen in die schwindelnde Höhe gezogen. Heute führt eine bequeme Autostraße von Kalambaka hinauf zu den Klöstern. Sie besichtigen wunderbare Wandmalereien, Reliquien und Ikonen von unschätzbarem Wert in zwei Klöstern. Weiterfahrt über Kozani und Veria zur Halbinsel Chalkidiki (5 x Übernachtungen auf Chalkidiki).

 

5. Tag, Mittwoch, 16.10.19 Halbinsel Sithonia  | Honigverkostung

Heute lernen Sie den landschaftlich schönsten Finger von Chalkidiki kennen: Sithonia. Sithonia besticht durch eine raue, wilde Landschaft und ist zudem von herber Schönheit.  Die Fahrt führt Sie erst zu einer der größten Honiggenossenschaften von Europa, die Imkerei „Sithon“. Hier wird Ihnen die Honigerzeugung gezeigt und erklärt. Auch haben Sie Gelegenheit etwas zu probieren. Danach fahren Sie vorbei an kleinen Buchten, durch Kiefernwälder und an bizarren Felsformationen entlang. Nach einem kurzen Stopp im Hafendorf Neos Marmaras geht es weiter zum „Gehörlosen Hafen“, Porto Koufo, einem malerischen, geschützten Natur- und Fischerhafen. Anschl. fahren wir entlang der Küstenstraße um den Finger und genießen am Kartalia Kap den Blick auf den Berg Athos. Nach einer Pause im Stranddorf Sarti, fahren Sie zurück in Ihrem Hotel.

 

6. Tag, Donnerstag, 17.10.19 Haute haben Sie den ganzen Tag zur freien Verfügung!

7. Tag, Freitag, 18.10.19 Stagira – Olympiada – Arnea – Weingut Claudia Papayianni

Der heutige Tag bringt Sie in das antika Stagira, das sich auf einer kleinen malerischen Halbinsel namens "Liotopi" befindet. Stagira ist als die Heimat des großen Philosophen Aristoteles bekannt. Danach besuchen Sie Olympiada, ein kleiner verträumter Ort. Genießen Sie die eindrucksvolle Landschaft auf der Fahrt zum traditionsreichen und malerischen Dorf Arnea. Dort verzaubert sie die traditionelle Herberge von 1812. Arnea ist auch berühmt für seine Teppichweberei, insbesondere seine Flokati-Teppiche. Arnea ist das Zentrum der nördlichen Chalkidiki. Hier befindet sich auch das junge Weingut Claudia Papayianni, welches zu den jungen aufstrebenden Weingütern gehört, die mit ihren modernen hochklassigen Weinen auch bereits über die Grenzen Griechenlands hinaus bekannt sind. Hier lassen wir uns eine Weinprobe mit Häppchen schmecken.

 

8. Tag, Samstag, 19.10.19 Olynthos – Petralona Höhle - Nea Moudania

Heute machen wir einen Ausflug zur archäologischen Stätte Olynthos. Die antike Stadt ist fast vollkommen erkennbar und gut freigelegt. Hier sehen Sie die gut erhaltenen Mauerreste. Danach fahren Sie nach Petralona. Hier besuchen Sie die Petralona-Höhle. Sie sehen tausende von Stalagmiten und Stalaktiten in unterschiedlichsten Formen durch das glänzende Licht der Scheinwerfer. Genießen Sie auf der Rückfahrt die herrliche Natur!

 

9. Tag, Sonntag, 20.10.19 Thessaloniki - Einschiffung

Heute verlassen Sie Chalkidiki. Sie besichtigen Thessaloniki,sie ist neben Athen die zweitgrößte Metropole Griechenlands und die „Perle Nordgriechenlands“. Sie sehen die beeindruckenden Mosaike in der byzantinischen Hauptkirche Agios Dimitrios und besichtigen die Agia Sofia sowie die Rotunde bei Kamara. Weiter führt die Besichtigung zur Zitadelle, zum Galeriusbogen und schließlich zum Wahrzeichen der Stadt, dem Weißen Turm. Dieser war einst ein Teil der byzantinischen Stadtmauer mit ihren Burganlagen und Türmen. Danach besuchen Sie das archäologische Museum. Anschließend Fahrt nach Igoumenitsa. Abends haben wir noch ein schönes 4-Gang-Abschiedsessen in einer Taverne in Igoumenitsa. Gegen Mitternacht erfolgt die Einschiffung nach Ancona. Übernachtung an Bord wieder in 2-Bett-Außenkabinen.

 

10. Tag, Montag, 21.10.19 Ancona | Rückreise mit Zwischenübernachtung

Frühstück an Bord. Genießen Sie den heutigen Tag auf See! Ankunft in Ancona ca. 16:30 Uhr. Anschl. Heimreise mit einer Zwischenübernachtung/Abendessen in Italien.

 

11. Tag, Dienstag, 22.10.19 Heimreise von Italien nach Lüdinghausen

 

Reiseleistungen:

  • Alle Busfahrten lt. Programm im komfortablen VOLVO-Fernreisebus
  • 2 x Zwischenübernachtungen in Komforthotels in Italien mit Halbpension
  • 2 x Fährüberfahrten Venedig-Igoumenitsa//Igoumenitsa-Ancona in 2-Bett-Außenkabinen mit Dusche/WC mit Anek/Superfast-Ferries
  •  inkl. Hafengebühren
  • 2 x Frühstück an Bord
  • 1 x Abendessen an Bord (Hinreise)
  • 1 x Abendessen in einer Taverne in Igoumenitsa (4-Gang-Menü) vor der Einschiffung (Rückreise)
  • 6 x Übernachtung/HP in 4* - 5* Komforthotels (1 x Grand Meteora Hotel in Kastraki/Kalambaka, 5 x Athena Pallas Village in Sithonia auf Chalkidiki oder gleichwertige Hotels); alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 6 x Frühstücksbuffet, 6 x Abendbuffet
  • inkl. Übernachtungssteuern in den jeweiligen Städten
  • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung in Griechenland ab dem 3. Tag bis zur Rückreise in Thessaloniki
  • Honigverkostung
  • Besuch eines Weinguts mit Weinprobe und Häppchen
  • Begrüßungsgetränk
  • 1 x Reisemappe mit Infos über Griechenland
  • 1 x Hildebrand's Urlaubskarte pro Zimmer

 

Arrangementreisepreis pro Person:

12.10. – 22.10.2019 in einer 2-Bett-Außenkabine                1.298,00 €                          

EZZ, inkl. Schiff/1-Bett-Innenkabine        315,00 €

EZZ, inkl. Schiff/1-Bett-Außenkabine       345,00 €

 

Extraleistungen:

  • Aufschlag 1. Klasse Sitze im Bus (soweit verfügbar)                              110,-€
  • Eintrittsgelder in den archäologischen Stätten und Museen      ca. 30 €

Für Senioren ab 65 Jahren gegen Vorlage des Ausweises gibt es z. T. Ermäßigungen

Bonuspunkte: 36 = 36,- € p. P.

3 Tage „Schatzkästlein Flandern: Malerisches Antwerpen, Brügge, Gent & das Meer“

Reisebeginn: vom 18.10. - 20.10.2019

Reisepreis: Ab 299,00 € p. P. im DZ

Freie Plätze: 26

Anmeldung
3 Tage „Schatzkästlein Flandern: Malerisches Antwerpen, Brügge, Gent & das Meer“ vom 18.10. - 20.10.2019 Ab 299,00 € p. P. im DZ Freie Plätze: 26

1. Tag, Fr 18.10.         Anreise über Antwerpen nach Knokke-Heist/Küste       

Stadtführung in Antwerpen & anschl. Freizeit für eigene Besichtigungen, wie z. B. das Rubenshaus, das Diamantenmuseum, die Liebfrauenkathedrale, etc. Anschl. Weiterfahrt zum 3* Komforthotel in Knokke-Heist an die belgische Küste. Einchecken  & Abendessen im Restaurant.

 

2. Tag, Sa 19.10.        Brügge           

Heute besichtigen Sie die UNESCO Weltkulturerbestadt Brügge mit einem örtlichen Reiseführer. Bestaunen Sie z. B. die wunderschönen Beginenhöfe, die Liebfrauenkirche, das berühmte Groeninge Museum, etc. Lassen Sie diesen Tag z. B. mit einer Grachtenfahrt enden. Abends Rückfahrt nach Knokke-Heist & Abendessen im Restaurant.

 

3. Tag, So 20.10.        Gent - Heimreise

Nach dem Frühstücksbuffet treten Sie über Gent die Heimreise an. In Gent empfehlen wir Ihnen über den Blumenmarkt zu schlendern und zeigen Ihnen bei einem Stadtrundgang die Highlights dieser Stadt, z. B. Belfried, Theater, Sankt-Bavokathedrale, Grafenburg.

 

Reiseleistungen:

  • 2 x Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im 3* Komforthotel "Prins Boudewijn" in Knokke-Heist am Meer/Belgien
  • 2 x Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen (3-Gang-Menü)
  • 1 x Stadtführung Antwerpen
  • 1 x Stadtführung in Brügge
  • 1 x Stadtführung in Gent

 

Arrangementreisepreis pro Person:

Im Doppelzimmer              299,- €

Einzelzimmerzuschlag             65,- €/2 Nächte

 

 

Bonuspunkte für diese Reise: 10= 10,- € p. P.

 

4 Tage Saisonabschlussreise: "Schwäbische Alb"/Nürtingen

Reisebeginn: vom 24.10. - 27.10.2019

Reisepreis: Ab 349,00 € p. P. im DZ

Freie Plätze: 8

Anmeldung
4 Tage Saisonabschlussreise: "Schwäbische Alb"/Nürtingen vom 24.10. - 27.10.2019 Ab 349,00 € p. P. im DZ Freie Plätze: 8

Übernachten Sie im 4* "Best Western Plus Hotel Am Schlossberg" in Nürtingen. Das Hotel liegt mitten im Ort. Nürtingen ist eine  historische Fachwerkstadt und befindet sich am Tor zur Schwäbischen Alb. Ein Städtchen für Romantiker. Es ist von einer hügeligen Berglandschaft und ausgedehnten Wäldern umgeben. Die mittelalterlichen Fachwerkhäuser und winkeligen Gassen werden Ihnen gefallen. Vor allem unser Ausflug ins UNESCO Biosphärenreservat wird für Sie zu einem einmaligen Erlebnis.

 

1. Tag, Do 24.10. Anreise nach Nürtingen | Stadtrundgang und erste Eindrücke...

Morgens starten wir unsere Reise von Lüdinghausen nach Nürtingen (bei Stuttgart). Nachmittags nach dem Check-in besichtigen wir mit einem sachkundigem Reiseführer Nürtingen. Anschließend Abendessen im Hotel. Zur Einstimmung gibt es heute Abend ein traditionelles Maultaschenessen.

 

2. Tag, Fr 25.10. Tagesausflug ins UNESCO Biosphärenreservat "Schwäbische Alb"

 

3. Tag, Sa 26.10. Stuttgart | Besuch in der Landeshauptstadt     

Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet beginnt dann unsere 2,5-stündige Stadtrundfahrt durch Stuttgart, die Sie mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt bekannt macht (Staatsgalerie, Oper, Landtag, Schlossplatz, Fernsehturm, etc.), wobei Sie aber auch viel Wissenswertes über die Geschichte der Stadt erfahren. Dann haben Sie Gelegenheit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Machen Sie beispielsweise einen kulinarischen Spaziergang durch die Stuttgarter Markthalle - ein wahres Highlight! Oder bummeln Sie durch die lange Fußgängerzone, aber auch die Stuttgarter Staatsgalerie mit dem stimmungsvollen Skulptureninnenhof lohnt einen Besuch. Am späteren Nachmittag sind wir dann wieder zurück im Hotel. Vielleicht haben Sie ja Lust die Wellness-Anlage des Hotels zu testen? Heute erwartet Sie ein  Festabend im Hotel mit einem regionalen Buffet, Live-Musik, Tanz & zwei  Verlosungen! Zum einen verlost das Hotel Gutscheine für einen Hotelaufenthalt in einem BEST WESTERN-Hotel und zum anderen haben wir wieder viele Peters-Reisegutscheine mit im Gepäck für Sie!

 

4. Tag, So 27.10. Gemütliche Heimreise entlang des Neckars | Jugendstilstadt Bad Nauheim

Leistungen:

  • 3 x Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im 4* Best Western Plus Hotel am Schlossberg in Nürtingen
  • Kostenlose Nutzung der Wellness-Anlage mit Schwimmbad, Sauna, Dampfbad, Fitnessraum
  • 3 x reichhaltiges Frühstücksbüffet
  • 2 x Abendbuffet (Maultaschenbuffet, Rustikales Buffet)
  • 1 x Festabend mit regionalem Buffet, Live-Musik & Tanz
  • Verlosung von Gutscheinen für einen Hotelaufenthalt in einem BEST WESTERN-Hotel am Samstag
  • Verlosung von Peters-Reisegutscheinen am Samstag
  • 1 x Stadtrundgang in Nürtingen mit örtlicher Führung (ca. 1,5 Std.)
  • 1 x Tagesausflug UNESCO Biosphärenreservat "Schwäbische Alb" mit einem Reiseleiter
  • 1 x Stadtrundfahrt Stuttgart mit örtlicher Führung (2-2,5 Std.)
  • Aufenthalt von Bad Nauheim

 

Arrangementreisepreis pro Person:

Im Doppelzimmer 349,- €

Einzelzimmerzuschlag     60,- €/3 Nächte

 

Bonuspunkte: 10 = 10,- € p. P.

3 Tage 6. DANKESCHÖNREISE

Reisebeginn: vom 22.11.- 24.11.2019 | Bild: © Eva Rohr

Reisepreis: Ab 225,00 € p. P. im DZ

Freie Plätze: Bus 1 & 2 Ausgebucht

Anmeldung
3 Tage 6. DANKESCHÖNREISE vom 22.11.- 24.11.2019 | Bild: © Eva Rohr Ab 225,00 € p. P. im DZ Freie Plätze: Bus 1 & 2 Ausgebucht

6. DANKESCHÖNREISE

Ihre Reiseleitung: Cordelia Peters

Immer wieder macht es mir Spaß gerade diese Reise zu entwerfen. Sie können sich 100% darauf verlassen, dass wir uns alle sehr viel Mühe geben Ihnen einen wunderschönen und interessanten Urlaub zu gestalten. Natürlich haben wir auch wieder ein schönes Hotel und tolle Programmpunkte für SIE ausgewählt. Wir wissen es nämlich sehr zu schätzen, dass Sie sich auf eine Reise einlassen und nicht wissen wohin es geht.

Reiseleistungen:

  • Busfahrten lt. Programm im modernen VOLVO- Fernreisebus mit Küche, WC, Klimaanlage, Kühlschrank, Fernreisebestuhlung, etc.
  • Reisebüro Peters-Gästebetreuung
  • 2 x Übernachtungen im 3 * Komforthotel mit Bad oder Dusche/ WC, Fön, Telefon, Radio, Flatscreen TV, Minibar
  • Inkl. Nutzung der Sauna
  • 1 Flasche Mineralwasser gratis auf dem Zimmer
  • 2 x Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendbuffet
  • Ausflugsprogramm
  • 1 x Event
  • 2 x "Ein ganz großes DANKESCHÖN an Sie!"

Arrangementreisepreis pro Person:              225,- €

Einzelzimmerzuschlag 40,- €/2 Nächte

 

Bonuspunkte: 5 = 5,- € p. P.

3 Tage Hamburg, Lüneburg & Bremen

Reisebeginn: Vom 13.12. - 15.12.2019

Reisepreis: Ab 199,00 € p. P. im DZ

Freie Plätze: Nur noch 4 | Leider nur Doppelzimmer

Anmeldung
3 Tage Hamburg, Lüneburg & Bremen Vom 13.12. - 15.12.2019 Ab 199,00 € p. P. im DZ Freie Plätze: Nur noch 4 | Leider nur Doppelzimmer

3 Tage Hamburg, Lüneburg & Bremen

vom 13.12. - 15.12.2019

 

1. Tag, Fr 13.12. Anreise nach Hamburg mit Aufenthalt in Lüneburg       

Unterwegs machen wir eine Frühstückspause mit Kaffee und Hefezopf. In Lüneburg angekommen haben Sie Freizeit für eigene Besichtigungen. Bummeln Sie durch die netten Gassen in Lüneburg und lassen Sie das Flair dieser Stadt auf sich wirken. Abends einchecken in Ihrem Komforthotel in Hamburg-Rosengarten  & Abendessen im Hotelrestaurant (sehr gut!)

 

2. Tag, Sa 14.12. Hamburg  

Die Hansestadt Hamburg hat seit der Eröffnung der Elbphilharmonie ein neues Wahrzeichen. Aber auch die Speicherstadt und seine Museen lohnen einen Besuch. Nicht zu vergessen den "Hamburger Michel", vor allem in der Adventszeit ein sehr schöner Besichtigungspunkt. Eine Stadt am Wasser ist jedoch immer ein Erlebnis - auch in der Winterzeit. Spazieren Sie entlang der Binnenalster und machen Sie einen Abstecher in die Geschäfte auf dem Jungfernstieg u. v. m. Abends Rückfahrt zu Ihrem Hotel und Abendessen im Hotelrestaurant.

 

3. Tag, So 15.12. Heimreise mit Aufenthalt in Bremen

Nach dem Frühstücksbuffet treten Sie über Bremen die Heimreise an. Die Bremer Innenstadt und das berühmte Schnooviertel warten schon darauf von Ihnen entdeckt zu werden! Bummeln Sie über den Weihnachtsmarkt, die Böttcherstraße und machen Sie eine Pause in einem der kleinen Cafés. Am Abend Rückkehr in Lüdinghausen/Umgebung.

Reiseleistungen:

  • Busfahrten lt. Programm im komfortablem Fernreisebus mit Bordküche, WC, Klimaanlage, etc.
  • Kaffee & Hefezopf auf der Hinfahrt
  • 2 x Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im 3* Komforthotel „Holst“ in Hamburg-Rosengarten
  • 1 x Gläschen Holst Spezial zur Begrüßung nach dem ersten Abendessen
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet im Hotel
  • 2 x Abendessen als Buffet
  • Freizeit in Lüneburg beim Anreisetag, Tagesausflug Hamburg & Freizeit in Bremen

 

 

Arrangementreisepreis pro Person

Im Doppelzimmer          199,00,- €                      

Einzelzimmerzuschlag      30,- €/2 Nächte

 

Bonuspunkte für diese Reise: 5= 5,- € p. P.

4 Tage Silvester in Ulm

Reisebeginn: vom 30.12.2019 - 02.01.2020

Reisepreis: Ab 599,00 € p. P. im DZ

Freie Plätze: 3

Anmeldung
4 Tage Silvester in Ulm vom 30.12.2019 - 02.01.2020 Ab 599,00 € p. P. im DZ Freie Plätze: 3

Besuchen Sie mit uns die Donau-Doppelstadt Ulm und seien Sie gespannt auf ihre Geschichte. Die ehemalige Reichsstadt Ulm bietet viele historische Sehenswürdigkeiten. Als erstes das berühmte gotische Ulmer Münster, mit dem höchsten Kirchturm der Welt! Nicht weit davon entfernt steht das historische Rathaus mit seiner üppigen Fassadenbemalung. Wunderschön restauriert wurden auch die Altstadtviertel 'Auf dem Kreuz' sowie das beliebte Fischer- und Gerberviertel. Hier gibt es viele Fachwerkhäuser sowie kleine Gassen und Brücken über die Blau.

Sie wohnen im frisch renovierten First Class MARITIM Hotel Ulm. Das Hotel liegt sowohl idyllisch an der Donau als auch mitten im Stadtzentrum von Ulm. Das Fischerviertel und der höchste Kirchturm der Welt sind nur wenige Gehminuten entfernt. Sie wohnen in sehr eleganten Zimmern, die 30 qm groß sind und eine moderne Ausstattung haben. Das MARITIM Hotel Ulm hat zudem einen sehr schönen Wellness-Bereich mit einem großen Schwimmbad, einer Sauna und einer Bio-Sauna.  

 

1. Tag, Mo 30.12.19        Anreise nach Ulm

Nachmittags Ankunft in Ihrem Hotel und einchecken. Dann Zeit für einen Spaziergang durch die Altstadt. Abendessen im Hotel-Restaurant.

 

2. Tag, Di 31.12.19          Ulm

Nach dem Frühstücksbuffet zeigen wir Ihnen Ulm während einer Stadtführung. Anschl. haben Sie Freizeit. Abends große Silvestergala inklusive Getränke im Hotel. Es gibt ein festliches Buffet, einen Mitternachtsimbiss, ein Glas Champagner um Mitternacht und eine Showband. Lassen Sie das Jahr 2019 noch einmal Revue passieren und starten Sie in einem schönem Ambiente in das neue Jahr!

3. Tag, Mi 01.01.20         Morgens Ausschlafen - Katerfrühstück & Ausflug nach Blaubeuren zum "Blautopf"

Sie werden es gleich erkennen: Der Ort Blaubeuren mit seinem "Blautopf" hat etwas Magisches. Die Farben Blau und Grün fließen wunderbar ineinander. Man kann sich gar nicht daran satt sehen. Dies ist natürlich auch eine Quelle für Mythen, Märchen und vielen wundersamen Geschichten. Eine Geschichte darüber hat schon Eduard Mörike erzählt...aber wir wollen jetzt nicht zu viel verraten. Sehr interessant ist auch das Höhlensystem im "Blautopf", denn was vor 150 Millionen Jahren der Grund eines Meeres war, ist heute der Höhenzug der Schwäbischen Alb. Der Blautopf- und die Vetterhöhle gehören jetzt zum GeoPark Schwäbische Alb. Das angegliederte Museum lohnt auch einen Besuch und Sie werden bestimmt von den tollen Unterwasseraufnahmen und den faszinierenden Bildern aus dem Höhleninneren begeistert sein.

 

4. Tag, Do 02.01.20         Heimreise | Aufenthalt in Rothenburg ob der Tauber

Reiseleistungen:

  • 3 x Übernachtung im First Class MARITIM Hotel Ulm im komfortablen Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/ WC (30 qm groß, untere Etage)
  • Gepäckservice im Hotel
  • 2 x reichhaltiges MARITIM-Frühstücksbuffet
  • 1 x Brunch-Buffet bis 14 Uhr am Neujahrstag
  • 2 x Abendessen (3-Gang-Menü oder Buffet)
  • 1 x große Silvestergala inklusive Getränke (ausgewählte Weine, Softdrinks, Bier und Kaffee) mit festlichem kalt-warmen Buffet, Mitternachtsimbiss, ein Glas Champagner um Mitternacht und Showband
  • 1 x Stadtführung in Ulm mit örtlicher Reiseleitung
  • ½-Tagesausflug nach Blaubeuren zum "Blautopf"
  • 1 x Stadtführung in Rothenburg ob der Tauber auf dem Rückweg

 

Arrangementreisepreis:        599,- €

EZ-Zuschlag                             66,- €/3 Nächte

 

Bonuspunkte: 17 = 17,- € p. P.

3 Tage Berlin zur “Internationalen Grünen Woche“

Reisebeginn: vom 19.01.- 21.01.2020

Reisepreis: Ab 233,00 € p. P. im DZ

Freie Plätze: 32

Anmeldung
3 Tage Berlin zur “Internationalen Grünen Woche“ vom 19.01.- 21.01.2020 Ab 233,00 € p. P. im DZ Freie Plätze: 32

Die Messe „Internationale Grüne Woche“ (kurz IGW) in Berlin wurde 1926 gegründet. In diesem Jahr findet sie zum 85. Mal statt. Das Partnerland für das Jahr 2020 ist KROATIEN. Es ist die weltgrößte Messe mit den Schwerpunkten Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. Nahrungs- und Genussmittelproduzenten aus aller Welt nutzen die IGW zur Imagepflege sowie als Absatz- und Testmarkt für Ihre Produkte im internationalen Vergleich. Was Fachbesucher auf der Internationalen Grünen Woche u. a. erwartet:


  • über 1.700 Aussteller
  • über 100.000 Produkten aus Deutschland und der Welt
  • 300 Fachveranstaltungen
  • Repräsentanten u. a. aus den Bereichen der Ernährungswirtschaft, des Groß- und Einzelhandels und der Gastronomie
  • Importeure für Agrarprodukte
  • Fachleute aus allen Bereichen der Land-, Forst- und Fischwirtschaft und des Gartenbaus
  • Experten aus Politik und Verwaltung

1. Tag, So, 19.01. Anreise nach Berlin

Abfahrt 8 Uhr (lt. Ihrer Reisebestätigung), mittags Ankunft in Berlin (ca. 14 Uhr). In Berlin angekommen haben Sie Gelegenheit für eine Mittagspause. Anschließend machen Sie eine 2-stündige Stadtrundfahrt in Berlin. Am frühen Abend einchecken & Dinnerbuffet im Hotel mit offener Showküche.

2.Tag, Mo, 20.01. Messe: „Internationale Grüne Woche“ in Berlin

Frühstücksbuffet im Hotel. Anschl. fahren wir Sie zum Messegelände und Besuch der "Internationalen Grünen Woche" (Öffnungszeiten: 10:00 Uhr – 18:00 Uhr) in Berlin. Ihre Eintrittskarten erhalten Sie von unserem Busfahrer schon im Bus! Abends erwartet Sie auch unser Bus zur Rückfahrt zum Hotel ca. 17 Uhr. Heute erfolgt das Abendessen in eigener Regie.

3. Tag, Di, 21.01. Berlin & Heimreise

Morgens Freizeit in Berlin für eigene Besichtigungen: z. B. Shopping am Potsdamer Platz, Spaziergang im Nikolaiviertel oder den „Hackeschen Höfen“, Besichtigung des Berliner Fernsehturms, etc. Rückreise ab Berlin ca. 14 Uhr. Rückkehr ca. 20:30 Uhr.

 Reiseleistungen:

  • 2 x Übernachtung im 4* ABACUS Tierpark Hotel im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Übernachtungssteuer für Berlin
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x Dinnerbuffet im Hotel (Anreisetag)
  • 1 x Stadtrundfahrt in Berlin (ca. 2 Std.)
  • 1 x Ticket für die IGW inkl. Hin- und Rücktransfer

 

Arrangementreisepreis pro Person:

Im Doppelzimmer                    233,- €

Einzelzimmerzuschlag           40,- €/ 2 Nächte

 

Ihr Hotel

Das moderne 4* ABACUS Tierpark Hotel liegt gegenüber dem größten Landschaftstierpark Europas, dem Tierpark Friedrichsfelde. Die Zimmer sind geschmackvoll und bequem eingerichtet, sie bieten Ihnen ein Höchstmaß an Komfort und Behaglichkeit. Innerhalb von ca. 15 Minuten gelangen Sie durch die verkehrsgünstige Lage ins Zentrum. Es befindet sich eine U-Bahnhaltestelle sowie eine S-Bahnhaltestelle direkt beim Hotel. Das Restaurant hat eine Showküche und das Hotel hat einen mediterranen Wintergarten sowie eine Außenterrasse.

Beethoven Haus

3 Tage "250 Jahre Beethoven" | Bonn

Reisebeginn: vom 14.02.- 16.02.2020

Reisepreis: ab 349,00 € p. P. im DZ

Freie Plätze: 48 | © Tourismus- und Congress GmbH Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler

Anmeldung
Beethoven Haus
3 Tage "250 Jahre Beethoven" | Bonn vom 14.02.- 16.02.2020 ab 349,00 € p. P. im DZ Freie Plätze: 48 | © Tourismus- und Congress GmbH Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler
.
.
.

Ihre Reiseleitung: Cordelia Peters

Bilder: © MARITIM Hotel Bonn/ Mara Schneider

Beethoven 2020 (BTHVN2020) ist ein Weltereignis! Deutschland feiert mit der ganzen Welt seinen 250. Geburtstag. Aber nur in der Stadt Bonn kann man Ludwig van Beethoven am nächsten sein, denn hier wurde der klassische Komponist im Jahre 1770 geboren. Die Bundeskunsthalle präsentiert in Kooperation mit dem Beethoven-Haus Bonn die zentrale Ausstellung BEETHOVEN.Welt.Bürger.Musik. Diese zeichnet die wichtigsten Lebensstationen Ludwig van Beethovens nach, im Hinblick auf sein musikalisches Werk und unter Berücksichtigung historischer Ereignisse. Die Ausstellung bildet zusammen mit der Eröffnung des Neuen Beethoven-Hauses den Auftakt zum Jubiläumsjahr 2020.

 1. Tag, Freitag, 14.02.2020        Anreise nach Bonn | Beethoven-Spaziergang

Mittags Ankunft in Bonn, Zeit für eine Mittagspause. Anschl. Spaziergang "Auf den Spuren des weltberühmten Komponisten" in Bonn. Im Dezember 1770 wurde Ludwig van Beethoven in Bonn geboren. Hier erlebte er seine Kindheit und Jugend. Der Spaziergang führt zu vielen Stationen, an denen er musikalisch gewirkt und seine Spuren hinterlassen hat...Am späteren Nachmittag einchecken und Abendessen im First Class MARITIM Hotel Bonn. Das Hotel bietet Ihnen große Zimmer und einen schönen Wellness-Bereich mit einem Schwimmbad, einer Finnischen Sauna, Bio-Dampfsauna und einem Fitnessraum. Das Hotel liegt zwischen dem Rhein und der 'Bonner Kunst- und Museumsmeile'. Die 'Kunst- und Museumsmeile Bonn' ist fußläufig in ca. 20 Minuten zu erreichen.

2. Tag, Samstag, 15.02.2020      Beethoven-Haus Bonn | Ausflug ins Ahrtal mit Weinprobe

Nach dem Frühstück besichtigen Sie das Neue Beethoven-Haus in Bonn mit einer Führung. Erleben Sie Beethoven am Originalschauplatz in seinem Geburtshaus im neu gestalteten Museum. Das Beethoven-Haus Bonn lädt seine Gäste darüber hinaus zu einer neuen Dauerausstellung und zu einem außergewöhnlichen ganzjährigen Jubiläumsprogramm ein. Nachmittags unternehmen wir einen Ausflug zur Weinprobe ins Ahrtal mit Ihnen. Sie werden überrascht sein, wie schön diese Landschaft, welche vor den Toren Bonns liegt, auch im Winter aussehen kann! In einem der kleinsten Seitentäler des Rheins verbringen Sie einen entspannten Nachmittag...

3. Tag, Sonntag,             16.02.2020      Bundeskunsthalle Bonn | Klavier-Matinée

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der "Bundeskunsthalle Bonn" mit seinem Jubiläumsprogramm. Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet fahren wir zur Bundeskunsthalle und beginnen den Tag mit einem Klavierkonzert aus der Matinée-Reihe. Ihre Sitzplätze sind fest reserviert! Für das Museums-Café, den Büchershop, etc. bleibt in der Mittagspause genügend Zeit. Danach haben Sie eine 90-minütige Führung durch die Ausstellung "BEETHOVEN.Welt.Bürger.Musik". Im Anschluss daran ist die Rückreise. Am Abend Rückkehr in Lüdinghausen/Umgebung.

Reiseleistungen:

  • 2 x Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC/Fön im First Class MARITIM Hotel Bonn
  • Kostenlose Nutzung des Wellness-Bereiches (wie beschrieben)
  • Beherbergungssteuer der Stadt Bonn
  • 2 x reichhaltiges MARITIM-Frühstücksbuffet
  • 1 x rustikales Abendessen
  • 1 x Abendessen (3-Gang-Menü oder Buffet nach Wahl des Küchenchefs)
  • 1 x Spaziergang "Auf den Spuren von Ludwig van Beethoven" in Bonn, ca. 2 Stunden
  • 1 x Eintritt & Führung im Neuen Beethoven-Haus Bonn
  • 1 x Ausflug zur Weinprobe ins Ahrtal:
  • - inklusive einem Glas Sekt
  • - einer kleinen geführten Wanderung (nur wer möchte)
  • - eine Führung durch den Weinkeller
  • - 5er Weinprobe
  • 1 x Eintritt & Führung Bundeskunsthalle Bonn zur Ausstellung "BEETHOVEN.Welt.Bürger.Musik", ca. 90 Minuten
  • 1 x Klavierkonzert aus der Matinée-Reihe in der Bundeskunsthalle Bonn, ca. 1 Stunde
  • 1 x Reisemappe mit Infos "250 Jahre Beethoven"
  • Optional Teilnahme an einer Abendveranstaltung im Rahmen des Beethoven-Jubiläums
  • Reisepreissicherungsschein

 

Arrangementreisepreis pro Person:

Im Doppelzimmer                  349,- € 

Einzelzimmerzuschlag                   36,- €/2 Nächte

4 Tage Saisoneröffnungsreise: Frühling in BERLIN & POTSDAM

Reisebeginn: vom 19.03. - 22.03.2020 (Do - So)

Reisepreis: Ab 359,00 € p. P. im DZ

Freie Plätze: 1. Bus: noch 18 freie Plätze | 2.Bus: 52 freie Plätze

Anmeldung
4 Tage Saisoneröffnungsreise: Frühling in BERLIN & POTSDAM vom 19.03. - 22.03.2020 (Do - So) Ab 359,00 € p. P. im DZ Freie Plätze: 1. Bus: noch 18 freie Plätze | 2.Bus: 52 freie Plätze

4 Tage Saisoneröffnungsreise:

Frühling in BERLIN & POTSDAM

vom 19.03. - 22.03.2020 (Do - So)

 

 

1. Tag, Do 19.03.  Anreise nach Berlin - Zwischenstopp in Potsdam

In Potsdam angekommen, machen wir zuerst eine Mittagspause in der schönen Potsdamer Innenstadt. Als ehemalige Residenzstadt der Preußenkönige hat Potsdam ein großes historisches und kulturelles Erbe. Berühmte Baumeister wie zum Beispiel Knobelsdorff und Schinkel sowie große Landschaftsarchitekten wie Lenné und Fürst von Pückler-Muskau gestalteten damals im königlichen Auftrag die Stadt und die Umgebung. Noch heute können Sie die Geschichte Potsdams und die kulturelle Vielfalt spüren: das italienische Flair und die holländische Architektur, welche im "Holländischen Viertel" zum Ausdruck kommt sowie den Einfluss der französischen Kultur und natürlich auch die preußische Struktur ist immer noch klar erkennbar. Die Landeshauptstadt von Brandenburg gehört sicherlich zu einer der schönsten Städte Deutschlands. Um einen Überblick zu bekommen machen Sie eine Stadtrundfahrt. Viele Sehenswürdigkeiten warten auf Sie, wie z. B. das "Holländische Viertel", die Russische Kolonie Alexandrowka oder das Schloss Cecilienhof, wo einst im Juli 1945 die Regierungschefs von Großbritannien, Russland und den USA zusammen saßen, um die Nachkriegsordnung in Europa zu regeln. Unter dem Begriff "Potsdamer Konferenz" ging das Treffen von Churchill, Stalin und Truman in die Geschichte ein. Danach Weiterfahrt nach Berlin. Abends einchecken in Ihrem 4 * ABACUS Tierpark Hotel & Abendessen. Das moderne Hotel befindet sich direkt gegenüber dem größten Landschaftstierpark Europas, dem Tierpark Friedrichsfelde. Das Abendessen wird im Hotel-Restaurant in Buffetform serviert, mit einer offenen Showküche. Sie können dem Koch also auch "über die Schulter" schauen. Wir wünschen einen Guten Appetit!

 

2. Tag, Fr 20.03.    Stadtrundfahrt in Berlin & Freizeit

Nach dem Frühstücksbuffet erwartet Sie heute eine " Stadtrundfahrt mit Herz & Schnauze" durch Berlin. Wir zeigen Ihnen während Ihrer Reise u.a. die folgenden Sehenswürdigkeiten: das Quartier Potsdamer Platz, der Checkpoint Charlie, Alexanderplatz, Berliner Hauptbahnhof, Berliner Dom, Berliner Fernsehturm, das Brandenburger Tor und das Bundeskanzleramt, das Regierungsviertel sowie die East Side Gallery und die Oberbaumbrücke. Aber was wäre Berlin ohne das Viertel 'Kreuzberg', die Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche und natürlich dem Kurfürstendamm? Auch das Kaufhaus des Westens, kurz: KaDeWe genannt ist ein "Muss" für jeden Berlin-Besucher. Das Kaufhaus ist ein tolles Erlebnis, vor allem die "Schlemmermeile" im obersten Stockwerk! Auf unserem weiteren Streifzug durch Berlin sehen Sie schon von weitem die Siegessäule und Sie sind mitten drin in unserer deutschen Geschichte... Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel-Restaurant.

 

3. Tag, Sa 21.03.   Auf den Spuren der Bauhäusler in Berlin...Freizeit in Berlin & "Die Stachelschweine"

Was schauen wir uns heute an? Zum großen Bauhausjubiläum im Jahre 2019 war in ganz Deutschland viel los. In vielen Städten wurden die "100 Jahre Bauhaus"  mit Sonderausstellungen, neuen Museen und vielem mehr gefeiert. Aber auch ein Jahr danach ist das Thema immer noch spannend. Die Architektur sollte das Handwerk, also den Zweck mit der Kunst verbinden. Das war vor 100 Jahren bahnbrechend und es ist immer noch aktuell. In vielen Städten auf der ganzen Welt werden Sie "Bauhaus-Objekte" entdecken. Wir schauen uns einige Gebäude und Straßen unter diesem Blickwinkel mit Ihnen während einer Bus-Rundfahrt an. Am Nachmittag haben Sie Freizeit. Vielleicht machen Sie eine ausgedehnte Shoppingtour? Oder Sie gehen im Nikolaiviertel spazieren? Oder Sie besuchen die Kuppel auf dem Reichstagsgebäude und gehen anschließend in das Dachgarten-Café im Deutschen Bundestag? Heute Abend besuchen wir mit Ihnen eine Abendveranstaltung des Kabaretttheaters "Die Stachelschweine" im Europa-Center. Dort werden wir auch zu Abend essen. Natürlich gibt es ein typisches "Berliner Menü"!

4. Tag, So 22.03.   Potsdam -  Schloss Sanssouci -  Heimreise

Auf unserer Rückfahrt wartet ein tolles Highlight auf Sie, denn wer Schlösser liebt, ist in Potsdam genau richtig, Potsdam hat die höchste Anzahl an Schlössern je Bewohner in Deutschland. Auch große Parkanlagen mit wunderschöner Gartenkunst können Sie hier bewundern. Noch heute lässt sich das prunkvolle Leben längst vergangener Könige erahnen... 17 eindrucksvolle Schlösser, Paläste und Prunkbauten sind hier anzutreffen. Seit dem 12. Dezember 1990 gehören die Schlösser und Gärten von Potsdam und Berlin zum UNESCO-Welterbe. Das bekannteste und beliebteste Schloss in Potsdam ist das Schloss 'Sanssouci' - 'ohne Sorge'. Es war das Lieblingsschloss von Friedrich II., im Volksmund auch als “Alter Fritz” bekannt. Dieses Schloss werden wir mit einer Führung besichtigen! Danach haben Sie noch Zeit, um im Garten spazieren zu gehen...Anschließend Heimreise.

 

Reiseleistungen

  • Alle Busfahrten lt. Programm im komfortablen VOLVO-Fernreisebus von Lüdinghausen nach Berlin & zurück
  • Reiseleitung: Cordelia Peters
  • Kaffee & Hefezopf im Bus auf der Hinfahrt
  • 3 x Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im 4* ABACUS TIERPARK Hotel Berlin
  • Übernachtungssteuer für Berlin
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen/Dinnerbuffet im Hotel-Restaurant
  • 1 x Abendessen/"Berliner Menü" (3-Gang-Menü) im Restaurant im Europa-Center
  • 1 x Stadtrundfahrt in Potsdam, ca. 2 Stunden
  • 1 x Stadtrundfahrt in Berlin mit "Herz & Schnauze", ca. 2,5 Stunden
  • 1 x Schnupper-Stadtrundfahrt "Auf den Spuren des Bauhauses", ca. 2 - 2,5 Stunden
  • 1 x Eintrittskarte & Besuch des Kabaretttheaters "Die Stachelschweine"
  • 1 x Eintritt + Führung Schloss Sanssouci
  • Verlosung von Reisegutscheinen
  • Reisepreis-Sicherungsschein

 

 

Arrangementreisepreis pro Person:

Im Doppelzimmer     359,- €

Einzelzimmerzuschlag  60,- €/ 3 Nächte

 

 

Hoteladresse:

ABACUS TIERPARK Hotel Berlin, Franz-Mett-Straße 3-92, 10319 Berlin,

Telefon: +49 30 51620

 

4. Fahrt ins Blaue...

Reisebeginn: 27.03.- 29.03.2020

Reisepreis: Ab 199,00 € p. P. im DZ

Freie Plätze: 1.Bus: Ausgebucht | 2.Bus: Nur noch 6 freie Plätze

Anmeldung
4. Fahrt ins Blaue... 27.03.- 29.03.2020 Ab 199,00 € p. P. im DZ Freie Plätze: 1.Bus: Ausgebucht | 2.Bus: Nur noch 6 freie Plätze

3- Tage Fahrt ins Blaue...

vom 27.03.-29.03.2020 (Fr-So)

Sie lieben Überraschungen? Dann sind Sie nicht alleine. Einer amerikanischen Studie zufolge liebt unser Gehirn Unerwartetes. Überraschungen als Belohnung werden demzufolge von uns noch höher eingestuft, als wenn etwas Angenehmes geschieht oder angekündigt wird. Bei dieser Reise sind Sie also genau richtig!

Immer mehr Gäste kommen mit dem Wunsch in unser Reisebüro, dass Sie eine Reise machen möchten, aber sie wollen nicht so lange im Bus sitzen. Diesem Wunsch werden wir jetzt gerecht. Ihr Reiseziel liegt ungefähr 250 km entfernt von Lüdinghausen. Es befindet sich in Deutschland. Wir haben ein sehr gutes Komforthotel (4* Standard) für Sie ausgewählt mit schönen Zimmern und einer sehr gemütlichen Hotelbar. Das Hotel verfügt auch über einen Wellness-Bereich mit Hallenschwimmbad, Fitnessraum, Sauna, Whirlpool und Dampfbad.

Freuen Sie sich mit uns auf eine AUSZEIT mit schönen Erlebnissen.

Wir wünschen Ihnen schon jetzt drei tolle Tage!

Reiseleistungen:

  • 2 x Übernachtung im 4* Komforthotel mit Bad oder Dusche/WC in komfortablen Zimmern
  • Kaffee & Hefezopf auf der Hinfahrt
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendbuffet
  • Inkl. Nutzung von Schwimmbad, Sauna, Dampfbad, Whirlpool und Fitnessraum
  • Ausflugsprogramm

 

Arrangementreisepreis pro Person:

Im Doppelzimmer                                            199,- €

Einzelzimmerzuschlag                                        32,- €/2 Nächte

6 Tage Schweiz : „Auf den Spuren des Glacier-Express“

Reisebeginn: vom 05.04. – 10.04.2020

Reisepreis: Ab 645,00 € p. P. im DZ

Freie Plätze: 18

Anmeldung
6 Tage Schweiz : „Auf den Spuren des Glacier-Express“ vom 05.04. – 10.04.2020 Ab 645,00 € p. P. im DZ Freie Plätze: 18

Die Schweiz birgt als klassisches Reiseland auf engem Raum eine erstaunliche Fülle an Naturschönheiten und interessanten Sehenswürdigkeiten. Das Städtchen Brig, welches am Südufer der Rhône liegt, ist Hauptort des deutschsprachigen Oberwallis und zugleich wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Das historische Städtchen mit bedeutenden Bauten (wie z. B: Stockalperschloß, Wallfahrtskirche) ist auch Ausgangspunkt für viele Passrouten.

 

1. Tag Anreise nach Brig im Wallis                                                                                 

Ca. 17:30 Uhr einchecken im modernen 3 * Komforthotel in Brig. Abendessen im neuen Kronleuchter-Saal des Hotels.

 

2. Tag Zahnradbahn- Zermatt         

An diesem Tag fahren Sie mit unserem Bus nach Täsch. Von dort aus geht es mit der Zahnradbahn in den weltberühmten Winterkurort Zermatt (Matterhorn). Fakultativ ist die Fahrt auf den 3089 m hohen Gornergrat. Es bleibt genügend Zeit für einen Bummel durch den bezaubernden Ort Zermatt mit seinen Schmuck Holzhäuschen. Am späten Nachmittag Rückfahrt mit der Bahn nach Täsch. Ab Täsch fahren Sie wieder mit unserem Bus nach Brig.

 

3. Tag Mont Blanc Express - Chamonix         

Nach dem Frühstück fahren Sie mit unserem Bus nach Chamonix. Sie haben genug Zeit, die atemberaubende Silhouette der höchsten Berge der Alpen zu genießen und den schönen Ort am Fuße des Mont Blanc näher kennen zu lernen.

Anschl. Weiterfahrt nach Châtelard, welches auf 1129 m Höhe und an der Grenze zu Frankreich liegt. Von dort aus fahren Sie am Nachmittag im Panoramic-Wagen des "Mont Blanc Express" nach Martigny. Anschl. Weiterfahrt mit dem Bus nach Brig.

 

4.Tag „Auf den Spuren des Glacier Express“

Fahrt „Auf den Spuren des Glacier Express“ von Brig nach Disentis (Luftkurort, Wintersportplatz, Heilbad) & zurück: im Panoramawagen fahren Sie über den 2033 m hohen Oberalppass, durch rund 90 Tunnel und über nahezu 300 Viadukte sowie Brücken ins Klosterdorf Disentis. Alle Teilnehmer erhalten vor der Abfahrt ein Lunchpaket als Mittagsverpflegung. Abends Rückkehr zum Hotel.

 

5. Tag Brig

Heute haben Sie den ganzen Tag zur freien Verfügung. Vielleicht einen Ausflug mit der Seilbahn zum Aletschgletscher, mit dem Zug zum Gardasee, mit dem Bus nach Blatten oder vielleicht ein entspannter Tag in Brig. Viele unserer Gäste schätzen bei dieser Reise den freien Tag!

 

6.Tag Heimreise

Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Lüdinghausen.

-Die Reihenfolge des Programms kann sich bzgl. der Zugreservierungen ggfs. ändern-

 

Reiseleistungen:

- 5 x Übern. im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/ WC im 3 * Komforthotel "Good Night Inn" in Brig

- 5 x Frühstücksbüffet, 5 x Abendessen (3-Gang-Menü)

- Bahnfahrt „Auf den Spuren des Glacier-Express“ von Brig nach Disentis im 2. Klasse Panoramawagen und zurück inkl. Lunchpaket

- Bahnfahrt (2. Klasse) Täsch – Zermatt & retour (2. Klasse)

- Bahnfahrt im Mont-Blanc-Express von Le Chatelard nach Martigny (2. Klasse)         

- Briger Stadtrundfahrt mit dem kleinen Simplon-Express

- 1 x Führung durch die Modelleisenbahnausstellung im Hotel

 

Arrangementreisepreis pro Person:

Im Doppelzimmer                  645,- €

Einzelzimmerzuschlag   90,- €/5 Nächte

 

Bitte beachten Sie, dass in der Schweiz mit Schweizer Franken gezahlt wird. Auf der Hinfahrt machen wir eine Pause mit Kaffee und Hefezopf.


 

Strand

6 Tage „Auf den Spuren des Landarztes“ in Schleswig-Holstein

Reisebeginn: vom 14.04. - 19.04.2020

Reisepreis: ab 555,00 € p. P. im DZ

Freie Plätze: 48

Anmeldung
Strand
6 Tage „Auf den Spuren des Landarztes“ in Schleswig-Holstein vom 14.04. - 19.04.2020 ab 555,00 € p. P. im DZ Freie Plätze: 48

Abfahrt:

07:20 Uhr Lüdinghausen, Betriebshof PETERS

07:30 Uhr  Lüdinghausen, BUSBAHNHOF

 

1. Tag, Dienstag 14.04. Anreise nach Kropp & Aufenthalt in Glückstadt

Zwischenstopp unterwegs mit Kaffee- und Hefezopfpause. Dann geht unsere Reise nach Kropp weiter mit einem Stopp in Glückstadt. Glückstadt wird auch als "der Königstraum an der Elbe" bezeichnet. Hier spüren Sie den königlichen Traum auf Schritt und Tritt. Glückstadt hat nämlich mit den vielen kleinen  Gassen und ihrer Lage an der Elbe einen ganz besonderen Charme. Vielleicht probieren Sie auch eine kulinarische Spezialität?  Den Original Glückstädter Matjes. Dieser ist sogar weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Anschl. Weiterfahrt zum Hotel und Zimmerbezug. Ihr Landhotel "Wikingerhof" liegt inmitten einer wunderschönen Landschaft im Grünen. Es ist mit allem Komfort ausgestattet. Das Hotel hat schöne Zimmer, ein großes Restaurant, eine Bar, einen Lift, etc. Abendessen im Hotel.

 

2. Tag, Mittwoch 15.04. Tagesausflug: „Auf den Spuren des Landarztes“

Nach Ihrem reichhaltigen Frühstücksbuffet fahren wir zuerst in die Wikingerstadt Schleswig. Dort machen wir einen Stadtrundgang und besichtigen auch den Schleswiger Dom. Danach geht es "auf nach Deekelsen"! Ihre heutige Fahrt entlang des Ostseefjords Schlei führt Sie zu den Schauplätzen der beliebten ZDF-Fernsehserie ‘Der Landarzt‘. Sie fahren durch idyllische Schleidörfer bis nach Kappeln und genießen die herrliche Landschaft. Sie besichtigen u. a. auch den Kräutergarten. Das Kaffeetrinken ist dann ganz stilecht im „Landarzthaus“ Café Lindauhof für Sie reserviert. Abends Rückkehr im Hotel und Abendessen.

 

3. Tag, Donnerstag 16.04. Tagesausflug: „Sylt“

Heute gibt es ein frühes Frühstück, denn der Tag wird lang und wir machen uns auf die Insel Sylt zu besuchen. Sie erkunden zuerst die Insel mit einem Spaziergang in Westerland und danach besuchen Sie u. a. die Orte Hörnum, Keitum und List. In List haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Für den Rückweg nehmen wir die Fähre. Abendessen im Hotel.

4. Tag, Freitag 17.04. Tagesausflug: Flensburg & Glücksburg (Ostsee)

Frühstücksbuffet im Hotel. Von unserem Hotel in Kropp fahren Sie zuerst nach Flensburg. Die Stadt ist von einer wunderschönen Landschaft umgeben: Buchenwälder, weiße Strände und viel Wasser. Die maritime Geschichte der Stadt ist noch heute an vielen Stellen sichtbar, wie z. B. an den kleinen Kapitänshäusern, den kleinen Gassen, Kirchen und natürlich dem Museumshafen. Den Nachmittag verbringen Sie in Glücksburg. Auch Glücksburg, an der Ostsee gelegen, hat eine sehr reizvolle Landschaft. Die bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt ist das Wasserschloss. Rückkehr am Abend im Hotel & Abendessen.

5. Tag, Samstag 18.04. Morgens Zeit zur freien Verfügung |Wikinger Museum Haithabu

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung… oder Sie machen einen Spaziergang durch Kropp mit Ihrem Gästeführer? Mittags fahren wir nur ein kurzes Stück vom Hotel aus nach "Haitabu". Die gesamte Wikingerzeit über war die Stadt eine der größten und wichtigsten Handelsstädte. Seit über neun Jahrhunderten ist der verlassene Ort gemeinsam mit dem Danewerk das bedeutendste archäologische Bodendenkmal in Schleswig-Holstein. Seit dem Jahre 2018 zählt Haitabu zum Weltkulturerbe der UNESCO. Leider schon Zeit zum Kofferpacken... und ein letztes gemeinsames Abendessen im Hotel.

 6. Tag, Sonntag, 19.04. Heimreise mit Zwischenstopp in Hamburg

 

Programmänderungen behalten wir uns vor!

Reiseleistungen:

  • Fahrt im modernen VOLVO-Fernreisebus inkl. Klimaanlage, Bordküche + WC
  • 5 x Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im 3* Hotel "Wikingerhof" in Kropp
  • 5 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendessen (3-Gang-Menü oder Buffet)
  • 1 x Aufenthalt in Glückstadt
  • 1 x Tagesausflug "Auf den Spuren des Landarztes" mit Reiseleitung
  • 1 x Eintritt "Kräutergarten"
  • 1 x Kaffeetrinken im Café Lindauhof
  • 1 x Tagesausflug nach Sylt mit Reiseleitung, inkl. Zug- und Schiffsfahrt
  • 1 x Tagesausflug nach Flensburg und Glücksburg (Ostsee) mit Reiseleitung
  • 1 x Eintritt Haitabu, inkl. ein Audio-guide
  •  Reisepreis-Sicherungsschein

 

 Arrangementreisepreis pro Person: 555,- €

 Einzelzimmerzuschlag       80,- €/5 Nächte

 

.

4 Tage LEEUWARDEN - FRIESLAND

Reisebeginn: vom 14.04.- 17.04.2020

Reisepreis: ab 425,00€ p. P. im DZ

Freie Plätze: 32

Anmeldung
.
4 Tage LEEUWARDEN - FRIESLAND vom 14.04.- 17.04.2020 ab 425,00€ p. P. im DZ Freie Plätze: 32

4 Tage LEEUWARDEN - FRIESLAND | Niederlande

KULTURHAUPTSTADT EUROPAS 2018

14.04.-17.04.2020 (Di - Fr)

Schon seit Jahren "durchkreuzen" wir diese wunderschöne Region mit unserem Bus und mit dem Schiff zu Wasser. Im Jahr 2018 bildeten nun die friesische Hauptstadt LEEUWARDEN und die Region FRIESLAND zusammen einen einzigartigen Rahmen für das Event "Kulturhauptstadt Europas 2018". Unter anderem sind viele Bauwerke, Baudenkmäler, Museen sowie Kunstwerke restauriert worden und neu entstanden, die wir jetzt bestaunen können.

Das Kulturhauptstadtjahr Europas 2018 ist zwar zu Ende, a b e r von Anfang an wurde der Titel "Kulturhauptstadt Europas" als ein Motor für die weitere und nachhaltigere Entwicklung der ganzen Region gesehen. In diesem Sinne ist das Ende des Kulturhauptstadtjahres 2018 der Anfang für die Weiterentwicklung der Region für ein "LEEUWARDEN - FRYSLAN 2028"!

Seien Sie gespannt was Ihnen Ihr Kapitän an Bord, Herr ROBERT PETERS* und Ihre Reiseleiterin im Bus, Frau CORDELIA PETERS erzählen, wenn es heißt: "Leinen los"!

In der Region gibt es vier Nationalparks, 2 UNESCO-Welterbestätten, elf kulturhistorisch bedeutende Städte, die Watteninseln und eine traumhafte Wasserlandschaft! Während unserer Busrundfahrten entlang der friesischen Seen und Dörfer, sehen Sie ein Netzwerk aus Kanälen und Gräben. Und an einem Tag* heißt es für Sie „Leinen los“ mit einer luxuriösen Motoryacht (14 m) inkl. Kapitän. Wer Lust hat, darf auch gerne mal selbst fahren. Friesland hat mehr als 30 Seen. Sie fahren durch viele kleine Orte mit Schleusen und Klappbrücken. In der Ferne zeichnen sich die Konturen von Dörfern, Kirchtürmen sowie der typisch friesischen Bauernhöfe ab. Einfach wunderschön, um die Ruhe und Weite der einzigartigen Natur genießen zu können.

Sie wohnen im wunderschönen 3* Hotel Princenhof, mitten im Nationalpark "De Alde Faenen".

Die Küche des Hotels ist hervorragend! Sehr viele Zimmer haben Seeblick und wer einen Blick in den Garten hat, darf sich gerne etwas länger auf der hauseigenen Terrasse aufhalten... Das Hotel ist sehr gemütlich ausgestattet. Es hat einen Lift, ein Restaurant mit Aussicht auf den See und eine Bar, wo Sie sich sofort wohlfühlen werden.

 

Reiseleistungen:

  • 3 x Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im 3 * Hotel Princenhof in   Earnewåld
  • Kaffee & Hefezopf am 1. Tag
  • örtliche Kutaxe
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 3 x 3-Gang-Menu (Abendessen)
  • 1 x ganztägige Schifffahrt mit  einer Luxus-Motoryacht, inkl. Mittagsimbiss
  • Busrundfahrten à la PETERS „entlang der Seen, Kanäle & über die Dörfer“  
  • Reiseleitung & Betreuung während der gesamten Reise

 

Arrangementreisepreis pro Person:

Im Doppelzimmer                         425,- €

Einzelzimmerzuschlag              68,- €/3 Nächte

Aussenansicht

3-Tage "Großherzogtum Luxemburg" im Mai 2020

Reisebeginn: Vom 01.05. - 03.05.2020

Reisepreis: Ab 319,00 € p. P. im DZ

Freie Plätze: 48 | © Légère Hotel Luxembourg

Anmeldung
Aussenansicht
3-Tage "Großherzogtum Luxemburg" im Mai 2020 Vom 01.05. - 03.05.2020 Ab 319,00 € p. P. im DZ Freie Plätze: 48 | © Légère Hotel Luxembourg

1. Tag, Freitag                       Anreise nach Luxemburg

Morgens um 08:30 Uhr starten wir ab Lüdinghausen, Busbahnhof (bzw. lt. Ihrer Reisebestätigung). Wir fahren durch die Eifel und das schöne "Our-Tal" bis nach Vianden in den Ardennen. Mit Ihrem Gästeführer besichtigen Sie die Stadt und die mächtige mittelalterliche Burganlage hoch über der Stadt, am Fluss "Our" gelegen. Vianden ist eine hübsche, mittelalterliche Kleinstadt mit engen Gassen sowie einer Stadtmauer und Wehrtürmen. Anschl. Weiterfahrt zu Ihrem 4* superior "Légère Hotel" in Munsbach/Luxemburg. Das Hotel ist sehr schön! Sie werden sich hier gleich wohlfühlen. Zimmerverteilung und Abendessen im Hotelrestaurant. Wir wünschen Ihnen schon jetzt einen gemütlichen Abend...

 

2. Tag, Samstag         Luxemburg | Die Altstadt ist UNESCO Weltkulturerbe!

Vom Frühstück gestärkt, entdecken Sie heute die Altstadt von Luxemburg. Sie gehört seit 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie beginnen mit einem geführten Stadtrundgang.

Sehen Sie u. a. die Festung, das großherzogliche Palais sowie die mittelalterlichen Vorstadthäuser. Anschließend haben Sie Zeit für eigene Unternehmungen...

Den späteren Nachmittag verbringen wir in der Wein- und Sektkellerei "Bernard Massard" an der Mosel. Das Unternehmen ist ein Familienbetrieb in der 5. Generation. Sie besichtigen die Kellerei und haben natürlich auch die Gelegenheit einen leckeren "Crémant" (Schaumwein) zu probieren. Vielleicht finden Sie hier auch ein schönes Mitbringsel für zuhause? Anschließend Rückfahrt zum Hotel & Abendessen im Hotelrestaurant.

 

3. Tag, Sonntag         Die Kasematten der Stadt Luxemburg - Echternach - Heimreise

Morgens besichtigen Sie die Kasematten der Stadt Luxemburg. Auch diese gehören seit 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Kasematten sind ein unterirdisches Gewölbe. Die Höhlen und Gänge wurden damals in den Fels geschlagen, um die Stadt besser verteidigen zu können. Der Ausblick auf die Stadt ist einfach wunderschön! Achtung: die Kasematten sind nicht barrierefrei. Danach fahren Sie weiter nach Echternach, dort haben Sie die Gelegenheit für eine Mittagspause und zum Besuch der Abtei und der Basilika. Mittags treten wir dann die Heimreise an.

Reiseleistungen:

  • Busfahrten lt. Programm im komfortablen Peters-Fernreisebus mit Küche, WC, Kühlschrank, etc. von Lüdinghausen nach Luxemburg & zurück
    • 2 x Übernachtung im 4* superior Légère Hotel in Munsbach/Luxemburg mit Regenschauerdusche/WC, Haartrockner, etc.
  • Kostenlose Nutzung des Wellnessbereichs (Sauna + Fitness)
  • Kostenlose Minibar
  • Kostenfreier Highspeed-Wlan-Zugang
  • 2 x Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet (nach Wahl des Küchenchefs)
  • 1 x Eintritt Burg Vianden
  • 1 x Stadt- und Burgführung in Vianden mit einem Gästeführer für ca. 3 Stunden
  • 1 x Stadtführung in Luxemburg (ca. 1,5 Stunden)
  • 1 x Besichtigung Kellerei "Bernard Massard" inkl. einem Glas Crémant
  • 1 x Eintritt in das UNESCO Weltkulturerbe Kasematten (nicht barrierefrei)

 

Arrangementreisepreis pro Person

Im Doppelzimmer:                                        319,00€

Einzelzimmerzuschlag:                                  40,00 €

Baltikum

9 Tage Baltikum - das neue Europa! Litauen, Lettland & Estland

Reisebeginn: Vom 21.05. - 29.05.2020

Reisepreis: Ab 1.399,00 € p. P. im DZ/2-Bett-Innenkabinen

Freie Plätze: 29

Anmeldung
Baltikum
9 Tage Baltikum - das neue Europa! Litauen, Lettland & Estland Vom 21.05. - 29.05.2020 Ab 1.399,00 € p. P. im DZ/2-Bett-Innenkabinen Freie Plätze: 29

9 Tage Baltikum-Rundreise

Litauen – Lettland - Estland

21.05. - 29.05.2020 (Do – Fr)

 

Während das BALTIKUM für die geografische Region steht, ist Baltische Staaten ein politischer Oberbegriff. Die baltischen Staaten wurden nach dem Ersten Weltkrieg 1940 von der Sowjetunion annektiert und bekamen erst 1991 erneut ihre Eigenständigkeit. Litauen und Lettland sind besonders von ihrer deutschen Vergangenheit geprägt. Alle drei Staaten haben jetzt den EURO als Währung. Übrigens war Riga Kulturhauptstadt 2014! Wir haben bei dieser Reise sehr schöne Hotels für Sie ausgesucht - sie befinden sich in, Vilnius, Nidden, Riga und Tallinn immer im Zentrum.

 

1. Tag Do, 21.05.20:       Anreise ins Baltikum mit Zwischenübernachtung im Raum Warschau/Polen


2. Tag Fr, 22.05.20:         Warschau - Vilnius   
Frühstücksbuffet im Hotel. Anschließend Weiterfahrt nach Vilnius. Sehen Sie die schöne Landschaft Polens bis wir die Hauptstadt von Litauen, Vilnius, erreichen. Einchecken und Abendessen im Hotel-Restaurant. Wer möchte, hat auch Zeit für erste Entdeckungen (2 x Übernachtung Vilnius).

 

3. Tag Sa, 23.05.20:         Vilnius | UNESCO Welterbe

Nach dem Frühstück besichtigen Sie Vilnius. Vilnius ist einzigartig und war schon immer eine quicklebendige Stadt. Seit vielen Jahrhunderten sind in Vilnius Menschen unterschiedlichster Nationalitäten und Kulturen beheimatet. Sie bilden immer noch ein farbenfrohes Mosaik der Stadt. Dieses ist zusammengesetzt aus der litauischen Geschichte, Kultur und Natur sowie den fröhlichen Festen.  Wir machen mit Ihnen einen Streifzug

durch die barocke Altstadt von Vilnius mit ihren schmalen, mittelalterlichen Gassen und gemütlichen Hinterhöfen. Sehen Sie auch die vielen Kirchen und Burganlagen. Die Altstadt von Vilnius wurde 1994 in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. Die Hauptstadt von Litauen ist aber auch für ihre moderne Architektur bekannt. Nicht zuletzt war Vilnius "Kulturhauptstadt Europas 2009". Abendessen im Hotel.

 

4. Tag So, 24.05.20:         Vilnius - Nidden

Während der Fahrt nach Nidden besichtigen wir unter anderem das „Thomas-Mann-Haus“. . Ferner entdecken Sie das einmalige Naturschauspiel der Dünenlandschaft der Kurischen Nehrung. Die Stadt Nidden besticht durch ihre wundervolle Lage direkt am Haff, die wunderschönen bunten Holzhäuser und ihrem hohen Freizeitwert. Abendessen & Übernachtung im Hotel (1x Übernachtung Nidden).

 

5. Tag Mo,25.05.20:       Nidden - Riga

Riga ist die Hauptstadt von Lettland und mit ca. 700.000 Einwohnern die größte Stadt des Baltikums. Mit über 1.081.100 Einwohnern ist Riga zudem der größte Ballungsraum in den drei baltischen Staaten. Riga ist politisches, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des Landes. Die alte Hansestadt ist berühmt für ihre Jugendstilbauten und ihre gut erhaltene Innenstadt, darunter besonders die Altstadt. Abendessen im Hotel-Restaurant. Genießen Sie den Abend in der Stadt, Ihr Hotel befindet sich im Zentrum (1x Übernachtung Riga).

 

6. Tag Di, 26.05.20:         Riga – Gauja - Tallinn
Nach dem Frühstück Stadtrundgang in Riga. Danach besichtigen wir von Riga aus den Gauja Nationalpark. Sie sehen wunderschöne Landschaften! Tallinn ist die Hauptstadt von Estland und liegt rund 80 Kilometer südlich von Helsinki. Die baltische Stadt ist ein bedeutender Ostsee-Fährhafen und hat Verbindungen in die wichtigsten Regionen der Umgebung. Auch Tallinns Altstadt wurde als gut erhaltene, mittelalterliche Handelsstadt Nordeuropas, zum UNESCO-Weltkulturerbe gelistet. Zimmerbezug und Abendessen im Restaurant (2 x Übernachtung in Tallinn).

7. Tag Mi, 27.05.20:   Tallinn - Stadtrundgang - Freizeit in Tallinn

 

8. Tag Do, 28.05.20:   Tallinn – Helsinki  – Fährüberfahrt nach Travemünde mit Finnlines

Früh morgens nehmen wir die kurze Fähre von Tallinn nach Helsinki. Etwas Zeit bleibt noch für die Finnische Hauptstadt bevor wir am frühen Nachmittag für die Überfahrt nach Travemünde einchecken und unsere Kabinen beziehen.

Genießen Sie ein schönes Abendbuffet an Bord der Finnlines & lassen Sie den Abend gemütlich ausklingen.

 

9. Tag Fr, 29.05.20:    Travemünde - Heimreise

Heute haben Sie noch einmal einen Tag an Bord bevor Sie am Abend Travemünde erreichen. Für das leibliche Wohl ist in Form eines Abendbuffets & eines Brunchs gesorgt. Nach Ankunft in Travemünde Heimreise. Späte Rückkehr ca. 2 Std. nach Mitternacht.

 

Reiseleistungen:

  • 7 x Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in Hotels der gehobenen Mittelklasse mit Halbpension (1 x Zwischenübernachtung im Raum Warschau, 2 x Vilnius,1 x Nidden, 1 x Riga, 2 x Tallinn)
  • Reiseleitung während des gesamten Programms
  • Stadtbesichtigungen bzw. Rundgänge in Vilnius, Riga, Tallinn
  • Besichtigung Kurische Nehrung mit Fährüberfahrten, Naturschutzgebühren, etc.
  • 1 x Eintritt Thomas-Mann-Haus
  • 1 x Eintritt + Führung Burg Trakai
  • Besichtigung Gauja Nationalpark inkl. Eintritt Bischofsburg Turaida
  • 1 x Fährüberfahrt Tallinn - Helsinki
  • 1 x Fährüberfahrt Helsinki – Travemünde mit Finnlines in 2-Bett-Innenkabinen (untere Betten) mit

   1 x Abendbuffet & 1 x Brunch, inkl. Kaffee, Tee & Saft & 1 x Superior Abendbuffet inkl. Rot- und Weißwein, Bier, Softdrinks und Mineralwasser

  • 1 x Reisemappe mit Infos über das "BALTIKUM"
  • 1 x Hildebrand’s Urlaubskarte pro Zimmer
  • Peters Service Hotline (außerhalb der Bürozeiten)

 

 

Arrangementreisepreis pro Person:

Im Doppelzimmer/2-Bett-Innenkabinen     1.399,- €

 

 

Extraleistungen:

Zuschlag 2-Bett-Außenkabine Helsinki -> Travemünde    45,-  €

Einzelzimmerzuschlag für Hotel & Schiff 1-Bett-Innenkabine 312,-  €

Einzelzimmerzuschlag für Hotel & Schiff 1-Bett-Außenkabine 340,- €

1.      Klasse Sitze im vorderen Teil des Bus (max. 12 Plätze verfügbar)    100,- €

(Sitzabstand 1,20 Meter, klappbarer Tisch/Beinauflage)                                              


                                  

 

 

Programmänderungen behalten wir uns vor!

Nordkap

17 Tage Nordkap, Lofoten, Geiranger & die Gletscherwelt Norwegens | Schiffanreise Travemünde - Helsinki

Reisebeginn: Vom 29.05. - 14.06.2020

Reisepreis: Ab 2.199 € p. P. im DZ/2-Bett-Innenkabinen

Freie Plätze: 36

Anmeldung
Nordkap
17 Tage Nordkap, Lofoten, Geiranger & die Gletscherwelt Norwegens | Schiffanreise Travemünde - Helsinki Vom 29.05. - 14.06.2020 Ab 2.199 € p. P. im DZ/2-Bett-Innenkabinen Freie Plätze: 36

Reise Nordkap, Lofoten, Geiranger und die Gletscherwelt Norwegens

29.05. – 14.06.2020 Travemünde -> Helsinki

Reisepreis 2.199,00 Euro

Ihr Reiseleiter: Robert Peters

Bitte beachten Sie, dass sich das Programm noch minimal abändern kann.

In eine der schönsten Regionen Europas führt uns unsere Reise.  Norwegen, ein Land mit unglaublich vielen Sehenswürdigkeiten, Erlebnissen und gewaltigen Naturerlebnissen.  Das Nordkap ist nur eine dieser Erlebnisse und das nehmen wir so ganz nebenbei mit. Viele, die mit mir schon nach Norwegen gefahren sind wissen, das Nordkap ist bestimmt nicht das Highlight dieser Reise. Aber es ist eben der nördlichste Punkt unseres Kontinentes. Ein Punkt der jährlich tausende von Touristen auch mit Bussen anlockt. Aber die wirklichen Schönheiten liegen viel weiter südlich. Kaum ein Reiseanbieter schreibt dass die 6.000 km (Hamburg-> Nordkap-> Hamburg) nur mit täglich 12 Stunden im Bus sitzend und alle sonstigen Sehenswürdigkeiten auslassend in 12 Tagen zu schaffen sind. Jede Nacht ein anderes Hotel, keine Zeit für Stabskirchen, Aussichtspunkte mit gewaltigen Eindrücken, Wasserfällen und Naturerlebnissen, so sehen die meisten Reisen zum Nordkap aus. Das wollen wir nicht. Der übliche Weg führt in 3 Tagen über Dänemark und Schweden nach Helsinki. Das lassen wir ganz bewusst weg. Was bringen 2 Stunden in Kopenhagen oder Stockholm? Daher startet unsere Reise erst in Finnland. (Unser Bus ist nach einer Baltikumreise schon dort). Die eingesparten Reisetage können wir in Norwegen gut gebrauchen. In 4 Hotels, die wir sehr sorgfältig ausgewählt haben, bleiben wir 2 Nächte. Alles passt zu Norwegen, nur Stress nicht.  Zugegeben, die Reise ist etwas teurer aber hier zu sparen hieße nur mit einem halben Eindruck dieser fantastischen Landschaft zurück zu kommen. Und bei uns ist (fast) alles inclusive. Keine Zusatzkosten für Halbpension, Rundfahrten oder Stadtführungen.

Unsere Reise beginnt in Helsinki bzw. Oulu. Unser Bus wird Sie in Helsinki erwarten um dann gleich weiter nach Oulu zu fahren. Dort beginnt sozusagen unsere Reise nach Norwegen. Viele Highlights erwarten uns. Wir haben uns bewusst gegen die üblichen „Trampelpfade“ zum Nordkap entschieden um Ihnen stressfrei die wirkliche Schönheit Norwegens zu zeigen.

 

Fr, 29.05.20 – So, 31.05.20 Anreise nach Helsinki mit Finnlines und Übernachtung.

 

So, 31.05.20 Anreisen nach Oulu, Oulu, die nordfinnische Provinzhauptstadt mit etwa 110.000 Einwohnen liegt an der Mündung des Oulujoki in den Bottnischen Meerbusen.  Übernachtung im Scandic Hotel mit Abendessen. https://www.scandichotels.fi/hotellit/suomi/oulu/scandic-oulu

 

Mo, 01.06.20 (340 km)  Oulu -> Sodankylä.  Über Rovaniemi und dem Polarkreis geht es weiter Richtung Norden. Der Tag hat ab jetzt 24 Stunden Licht. Scheinbar endlose Wälder begleiten unseren Weg.  Übernachtung Hotelli Sodankylä. https://www.sodankylahotel.fi/

 

Di, 02.06.20 (480 km) Sodankylä -> Skaidi.  Immer weiter führt uns die Straße durch Finnland vorbei an Inari und Kaamasmukka zur Norwegischen Grenze und zu unserem Hotel in Skaidi  Rentiere leben hier frei und werden mehrfach unseren Bus zum Stillstand bringen. Die störrischen Tiere bleiben einfach auf der Straße stehen und weichen manchmal erst wenn der Bus nur noch Centimeter entfernt ist.  Übernachtung im Skaidi Hotel (2 Nächte) http://www.skaidihotel.com/

 

Mi, 03.06.20 (300 km) Skaidi -> Nordkap -> Skaidi. Heute geht es zum (fast) nördlichsten Punkt des Kontinentes. Dem Nordkap. Tatsächlich ist das aber gar nicht der nördlichste Punkt, das wäre die Landzunge „Knivskjellodden“ die genau 1.380 Meter weiter nördlich liegt. Aber die 1,3 km sollen uns bei 3.000 nicht wirklich stören. In der Nacht von tausenden von Touristen belagert werden wir uns dort am Tage aufhalten. Die Mitternachtssonne, die angeblich nur dort zu sehen ist, haben wir schon seit einigen Tagen erlebt. Rückfahrt über Honigsvag zum Skaidi Hotel

 

Do, 04.06.20 (400 km) Skaidi -> Tromsø, fast immer am Wasser entlang und 2 x auch darüber fahren wir heute in die Stadt Tromsø. Die mit 56.000 Einwohnern größte Stadt in Nordnorwegen gilt als Tor zum Eismeer. Hier starteten Fridtjof Nansen und Roald Amundsen ihre Polarexpeditionen. Sehenswert auch die berühmte Eismeerkathedrale. Übernachtung im Scandic Grand Tromsø. https://www.scandichotels.no/hotell/norge/tromso/scandic-grand-tromso

 

Fr, 05.06.20 (420 km) Tromsø -> Lofoten (Svolvaer), Was soll ich schreiben, einfach nur eine schöne Fahrt durch eine großartige Landschaft. Übernachtung im Scandic Hotel Svolvaer (2 Nächte) https://www.scandichotels.no/hotell/norge/lofoten/scandic-svolvaer

 

Sa, 06.06.20 Ruhetag auf den Lofoten.  Übernachtung im Scandic Hotel Svolvaer

 

So, 07.06.20 (420 km) Mit der Fähre fahren wir zurück auf das Festland und weiter nach Mo i Rana. Übernachtung im Comfort Hotel Ole Tobias https://www.nordicchoicehotels.no/hotell/norge/mo-i-rana/comfort-hotel-ole-tobias/?utm_source=googlemybusiness&utm_medium=organic&utm_campaign=regular-pictures

 

Mo, 08.06.20 (500 km) Mo i Rana -> Trondheim Übernachtung im Best Western Plus Hotel Bakeriet (2 Nächte) https://www.hotelbakeriet.com/

 

Di, 09.06.20 Freier Tag in Trondheim, erleben Sie das Flair der 3. größten Stadt Norwegens (etwa 150.000 Einwohner) direkt am Trondheimfjord gelegen, die über 1.000 Jahre alte Stadt ist seit 1814 die Krönungsstadt aller norwegischen Könige. Der Trondheimer Dom, (Nidaros-Dom, 1066 – 1093 gebaut) ist die großartigste Kirche aller skandinavischen Kirchen.

 

Mi, 10.06.20 (340 km) Trondheim -> Grotli. Die Reise führt heute über das Dovrefjell und durch den Dovrefjell-Sunndalsfjella-Nationalpark. Die Hauptattraktion des Nationalparks sind die Wilden Moschusochsen die vor 70 Jahren aus Grönland hier eingeführt worden sind und sich innerhalb des Parks frei bewegen. Unser Hotel befindet sich heute auf einem Hochplateau in fast 900 Metern Höhe. Die Berge rundum sind häufig bis weit in den Sommer hinein verschneit.  Das Hochgebirge „Jotunheimen“ mit dem höchsten Berg Norwegens, dem Galdhöpiggen mit 2468 Metern, liegt zum Greifen nahe.  Übernachtung Hoyfjells Hotel Grotli (2 Übernachtungen)  https://www.grotli.no/hotell

 

Do, 11.06.20 (120 km) Geiranger heißt unser heutiges Ziel. Zunächst geht die Fahrt auf den Aussichtspunkt Dalsnibba. Ein großartiger Blick auf den Geirangerfjord vom höchsten Fjord-Aussichtspunkt Europas. Fast in jedem Prospekt ist ein Foto mit Blick vom Dalsnibba auf Geiranger abgebildet. Die spannende Auffahrt bis in 1495 Meter mit grandiosen Aussichten ist sicherlich einer der Höhepunkte dieser Reise. Weiter geht unsere Fahrt nach Geiranger. Einer der meist fotografierten Ort Norwegens. Dort Freizeit und Gelegenheit zu einer 2-stündigen Rundfahrt über den Geirangerfjord. Ca. 17.00 Uhr Rückfahrt zum Hoyfjell Hotel in Grotli

 

Fr, 12.06.20 ( 360 km) Grotli -> Bergen. Fahrt nach Bergen entlang der Fjorde und einigen Nationalparks. Übernachtung im Raum Bergen.

 

Sa, 13.06.20 Ade Norwegen heißt unser heutiger Tag. Etwa 3.900 km (Oulu -> Bergen) sind wir in Finnland und Norwegen unterwegs gewesen. Den Vormittag verbringen Sie noch in Bergen, bevor wir die Überfahrt nach Hirtshals antreten. Abfahrt in Bergen ca. 13.30 Uhr. Übernachtung in der gebuchten Kabinenkategorie mit Skandinavischem Buffet.

 

So, 14.06.20 ca. 08.00 Ankunft in Hirtshals und Rückfahrt nach Lüdinghausen. 

 

Leistungen:

  •  Fahrt im First Class Fernreisebus mit WC, Klimaanlage, Bordküche und Bordservice
  • Anreise nach Helsinki mit Schiff/Finnlines
  • Schiffspassage Travemünde - Helsinki am 29.05.2020
  • 2 x Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen, untere Betten
  • 1 x Mahlzeitenpaket an Bord: Brunch, Abendbuffet, Frühstücksbuffet inkl. Softdrinks, Hausweine, Bier + Kaffee
  • 13 x Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in Hotels der gehobenen Mittelklasse
  • 13 x Frühstücksbuffet
  • 13 x Abendessen (3-Gang-Menü/Buffet)
  • 1 x Schiffpassage Bergen – Hirtshals mit Fjordline
  • 1 x Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen/untere Betten
  • 1 x Frühstück- und Abendbuffet an Bord
  • inkl. Steuern, Gebühren, Maut, Straßengebühren
  • Zufahrt/Maut Dalsnibba
  • Innernorwegische Fährüberfahrten
  • Alle Rundfahrten wie beschrieben   

 

Extraleistungen:

  • Zuschlag 2-Bett-Außenkabine Finnlines:  50,- €
  • Zuschlag 2-Bett-Außenkabine Fjordline: 20,- €
  • Zuschlag 2-Bett-Außenkabine Finnlines + Fjordline: 70,- €
  • Einzelzimmerzuschlag für Hotel & Schiffsanreise/ Innenkabine: 850,- €/16 Nächte
  • Einzelzimmerzuschlag für Hotel & Schiffsanreise/ Außenkabine: 960,- €/16 Nächte
  • Bordverpflegung im Bus
  • Eintrittsgelder

 Alle Kabinen sind mit unteren Betten gebucht

 

Bonuspunkte: 60 = 60,- € p. P.

Frankreich

7 Tage Normandie, Bretagne & Insel Jersey| Frankreich & Großbritannien

Reisebeginn: vom 28.06. - 04.07.2020

Reisepreis: ab 998,00 € p. P. im DZ

Freie Plätze: 40

Anmeldung
Frankreich
7 Tage Normandie, Bretagne & Insel Jersey| Frankreich & Großbritannien vom 28.06. - 04.07.2020 ab 998,00 € p. P. im DZ Freie Plätze: 40

7-Tage Normandie, Bretagne & Insel Jersey| Frankreich & Großbritannien

vom 28.06.- 04.07.2020

 

Die Normandie bietet ihren Gästen ein wunderbares mittelalterliches Erbe. Viele Städte, Schlösser, Abteien und Burgen zeigen immer noch die bemerkenswerte Stellung der Normandie im Mittelalter auf. Die Bretagne ist die größte Halbinsel Frankreichs. Im Norden, Westen und Süden ist sie vom Atlantik umgeben. In weiten Teilen befindet sich das Land der Bretagne auf sehr altem und hartem Gestein. Sie besitzt eine zerklüftete Küstenlinie, die – insbesondere im Westen – über sehr weite Küstenabschnitte als Steilküste geformt ist.

Unser Hauptaugenmerk bei dieser Reise gilt der  wunderschönen Stadt St. Malo - in der wir auch wohnen- dem Mont-Saint-Michel, der Küste und einem Tagesausflug zur Kanalinsel Jersey. Die Insel Jersey ist ein wahrhaftes Paradies. Sie ist französisch "angehaucht", doch Sie nehmen sofort  in der Hauptstadt St. Helier den altenglischen Charme des Viktorianischen Zeitalters wahr.

 

Für diese Reise haben wir ein sehr gutes Hotel für Sie ausgewählt! Ihr Hotel ist das 4* "Relais du Silence Grand Hôtel de Courtoisville - Schwimmbad & Spa" in St. Malo, in der Nähe des großen Strandes. Das Hotel hat einen wunderschönen blühenden Garten (fast alle Zimmer haben einen Blick auf den Garten) und zu Fuß sind Sie in wenigen Minuten am wunderschönen Strand von St. Malo und in ca. 20 Minuten in der Altstadt. Das Restaurant des Hotels bietet Ihnen zudem eine raffinierte Küche, welche vorwiegend regionale Produkte und Zutaten verwendet. Es muss Sie also nicht verwundern, wenn abends ein fangfrischer Fisch auf Ihrem Teller liegt. Eine tolles Hotel und eine sehr schöne Lage für Ihren Urlaub. Sie werden begeistert sein!

 

1. Tag Sonntag, 28.06.2020             Anreise Lüdinghausen - St. Malo/Zwischenübernachtung in Caen/Umgebung

Nachmittags Ankunft in Caen/Umgebung. Abends einchecken im Hotel und Abendessen im Hotelrestaurant.

 

2. Tag Montag, 29.06.2020             Der Mont-Saint-Michel -  Cancale und die Austernküste

Morgens Besichtigung des Mont St. Michel. Seit 1979 gehören der Mont-Saint-Michel und seine Bucht zum UNESCO Weltkulturerbe. Die Bucht des Mont-Saint-Michel ist u. a. ein Schauplatz der stärksten Gezeiten Europas. Das auf einem Felsen im Meer liegende Kloster „St. Michel“ gilt als die größte Sehenswürdigkeit der Normandie. Über eine neue Stegbrücke gelangt man heute zum Klosterberg. Wo Ihr Blick auch entlang schweift, überall bestätigt sich die Schönheit der Bucht des Mont Saint-Michel. Das Meer, der Sand, die Grasflächen und der Himmel teilen sich den Horizont. Durch die Spiegelungen der Elemente im Wasser verändert sich ständig die Landschaft. Das hat eine außergewöhnliche Faszination auf den Betrachter...

Cancale bezeichnet sich selbst als die „Austernhauptstadt“ der Bretagne. Wir machen gemeinsam einen Spaziergang zum Hafen, denn hier werden in der Gezeitenzone Austern und andere Muscheln gezüchtet. Der hübsche Hafen ist ein einfach ein Genuss für die Augen und den Gaumen.  Abendessen/Übernachtung in St. Malo (4x).

 

3. Tag Dienstag, 30.06.2020           St. Malo - busfreier Tag

Saint-Malo liegt an der Côte d'Emeraude/Smaragd-Küste im Norden der Bretagne.  Die Stadt liegt in der Rance-Mündung und streckt ihre Festungsmauern wie ein steinernes Schiff über ihre Strände und den Hafen. Die emporragenden Häuserfassaden und Türme verleihen der Stadt ihre einzigartige Silhouette. Machen Sie einen Spaziergang auf dem Wehrgang, von dort oben haben Sie einen tollen Blick über die Stadt. Ihr Stadtführer zeigt Ihnen heute Morgen die Schönheiten von Saint-Malo. Er gibt Ihnen auch Tipps für den Nachmittag. Vielleicht haben Sie Lust mit einer kleinen Fähre in den gegenüberliegenden Ort  'Dinard' zu fahren? Im 19. Jahrhundert wurde Dinard zum Badeort von  wohlhabenden Engländern. Dies zeigt sich bis heute anhand von zahlreichen mondänen Villen. Abendessen/Übernachtung in St. Malo.

 

4. Tag Mittwoch, 01.07.2020         Ausflug zur Kanalinsel Jersey | Herzlich willkommen!

Jersey ist zwar die größte aller Kanalinseln, hat aber selber nur eine kompakte Größe von 14,5 km x 9 km. Von jedem Punkt der Insel sind Sie nicht länger als 10 Minuten unterwegs, um ans Meer zu kommen. Sie erleben hier ein richtiges Paradies! Vor allem im Frühjahr ist es besonders schön, da die Insel sehr 'grün' ist. Nach unserer Ankunft auf der Insel Jersey, machen wir mir Ihnen zuerst eine Inselrundfahrt, so dass Sie die kilometerlangen Strände, die einmaligen Klippen und viele Buchten sowie malerische Küstenstraßen erleben können. Ihre Reiseleitung vor Ort kann Ihnen viel Spannendes erzählen. Genießen Sie die tollen Ausblicke von Ihrem Bus aus. Den Nachmittag verbringen Sie in der Hauptstadt Saint Helier. Jersey ist auch für ihre kulinarischen Spezialitäten berühmt: Obst und Gemüse direkt von der Insel, Fisch, Meeresfrüchte und vieles mehr. Machen Sie Ihre Mittagspause in einem der zahlreichen Strandcafés oder Restaurants. Das Abendessen heute erfolgt in eigener Regie. Abends fahren wir dann wieder zurück mit dem Schiff nach St. Malo. Die Rückkehr im Hotel wird später am Abend sein.

5. Tag Donnerstag, 02.07.2020      Fort La Latte - Cap Fréhel & die historische Altstadt von Dinan

Wir fahren in Richtung Cap Fréhel und machen zuvor einen Stopp an der Flussmündung der Rance, wo über 40 Jahre lang das größte Gezeitenkraftwerk der Welt war, bis es im Jahre 2011 vom südkoreanischen Kraftwerk Sihwa-ho vom ersten Platz verdrängt wurde. Seit 1967 liefert das Kraftwerk in Spitzenzeiten 240 Megawatt Strom. Damit könnte beispielsweise eine Stadt mit ca. 300.000 Einwohner vollständig mit Strom versorgt werden. Und dann - machen Sie Ihre Augen weit auf, denn Sie fahren zu einem der schönsten Orte der Bretagne - zum Cap Fréhel. Das Cap wurde vom Wind erschaffen und liegt über dem smaragdgrünen Meer. Die zerklüfteten Steilküsten sind wie Festungsmauern und bieten Hunderten von Nistvögeln Schutz. Von dem 'Pointe du Grouin' (Landzunge an der Côte d'Emeraude) bis zur I'le de Bréhat erstreckt sich das Cap über 400 Hektar Heideland, es ist eine der größten Heideflächen Europas. Ein schöner Küstenwanderweg (ca. 1,5 bis 2 Std.) führt vom Fort la Latte, einer alten Festung auf einer kleinen Insel, die durch 2 Brücken mit dem Festland verbunden ist, bis zum Leuchtturm. Der Wanderweg bietet eine fantastische Sicht auf das Meer und die Steilküste. Der Bus nimmt die Gruppe am Leuchtturm wieder auf. Anschl. Weiterfahrt nach Dinan. In der historischen Altstadt von Dinan verbringen Sie Ihren Nachmittag. Die mittelalterliche Stadt wird fast von einer 3 km langen Stadtmauer umgeben. Sie ragt mit ihrem Schloss aus dem 14. Jahrhundert über den Fluss Rance. Bummeln Sie durch die kleinen Gassen und genießen Sie die schöne Atmosphäre. Danach Rückfahrt und  Abendessen/Übernachtung in St. Malo.

 

6. Tag Freitag, 03.07.2020    Rückreise mit Stopp in Deauville & Weiterreise nach Amiens

Heute Morgen besichtigen wir den mondänen Badeort Deauville, eines der renommiertesten Seebäder an der 'Côte Fleurie', der 'Blumenküste'. Bummeln Sie durch die schöne Innenstadt mit den noblen Geschäften und trinken Sie einen Kaffee an der Strandpromenade...Zum Abschluss unserer Normandie-Reise machen wir noch eine Calvados-Verkostung und natürlich haben Sie auch Gelegenheit Produkte dort zu erwerben. Weiterfahrt nach Amiens, Zimmerbezug und Abendessen im Restaurant.

 

7. Tag Samstag, 04.07.2020            Amiens und Heimreise             

Die Hauptstadt der Picardie ist berühmt für ihre wunderschöne gotische Kathedrale. Diese schauen wir uns morgens an. Danach unternehmen Sie eine Bootsfahrt durch die schwimmenden Gemüsegärten, die „Hortillonnages“ (ein von Kanälen durchzogenes Sumpfgebiet). Eine schöne Gelegenheit mitten in der Stadt zu entspannen. Anschließend Rückreise nach Lüdinghausen.

 

Reiseleistungen:

  • 6 x Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in sehr guten Hotels in Frankreich: 1 x  gutes Mittelklassehotel  in Caen/Umgebung, 4 x 4*  "Relais du Silence Grand Hôtel de Courtoisville - Schwimmbad & Spa" in St. Malo, 1 x gutes Mittelklassehotel in Amiens
  • inkl. City-Tax
  • 6 x Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendessen/3-Gang-Menü (1 x HP in Caen, 3 x HP/1 x ÜF in St. Malo, 1 x HP in Amiens)
  • Besichtigung des Mont St. Michel

- inkl. Pendelbus Parkplatz – Mont St. Michel – Parkplatz

  • 1 x Stadtführung in St. Malo
  • Tagesausflug nach Jersey inklusive:

 - Schiffsüberfahrt St. Malo - Jersey - St. Malo

- ½-tägige Inselrundfahrt mit einem englischen Bus

- 1/2 deutschsprachige Reiseleitung

  • 1 x Bootsfahrt in Amiens, ca. 45 Minuten
  • Calvados-Verkostung
  • Besichtigungen & Rundfahrten lt. Programm

 

 

Arrangementreisepreis pro Person:

Im Doppelzimmer:           998,00 €

Einzelzimmerzuschlag:      264,00 €/6 Nächte

 

 

Extraleistungen:

-          Eintritte, etc.

Dresden

4 Tage Dresden & Leipzig | WILLKOMMEN an der Frauenkirche im Hilton-Hotel!

Reisebeginn: vom 12.07. - 15.07.2020 (So-Mi)

Reisepreis: ab 379,00 € p. P. im DZ

Freie Plätze: 45

Anmeldung
Dresden
4 Tage Dresden & Leipzig | WILLKOMMEN an der Frauenkirche im Hilton-Hotel! vom 12.07. - 15.07.2020 (So-Mi) ab 379,00 € p. P. im DZ Freie Plätze: 45

4 Tage Dresden & Leipzig 

WILLKOMMEN an der Frauenkirche im Hilton-Hotel!

vom 12.07. - 15.07.2020 (So-Mi)

 

Das „Komforthotel“ Hilton in Dresden liegt im Herzen der historischen Altstadt direkt neben der berühmten, wieder aufgebauten Frauenkirche. Die Brühlsche Terrasse, die Semperoper, das Grüne Gewölbe und der weltberühmte Zwinger befinden sich nur 2 Gehminuten vom Hotel entfernt. Tauchen Sie ein in die barocke Architektur einer tollen Stadt!

 

1. Tag    Anreise nach Dresden                 

Fahrt nach Dresden. Nachmittags einchecken im Komforthotel "Hilton". Abendessen im berühmten Restaurant "Sophienkeller", nur ein paar Gehminuten vom Hotel entfernt.

 

2.Tag     Dresden                             

Morgens Stadtrundgang in Dresden mit unserer Reiseleitung. Zweifellos zählt die sächsische Landeshauptstadt zu den schönsten Städten Deutschlands. Aufgrund ihrer Ähnlichkeit zur Hauptstadt der Toskana, bürgerte sich bereits im 19. Jahrhundert der Kosename "Elbflorenz" für Dresden ein. Anschl. Gelegenheit zum Mittagessen & Freizeit. Vielleicht probieren Sie Dresdens Kuchenspezialität: die Eierschecke oder besichtigen Sie die Frauenkirche?

 

3. Tag    Schloss & Park Pillnitz

Am späteren Vormittag fahren wir  mit Ihnen zum Schloss Pillnitz. Sie sehen dort einen idyllischen Schlossgarten sowie eine eindrucksvolle Schlossanlage mit drei Palais und ein Palmen- und Kamelienhaus. Das Schloss befindet sich unmittelbar an der Elbe und Sie können wunderschöne Spaziergänge in der Schlossanlage machen und auch im Café den Ausblick genießen. Danach Rückfahrt zum Hotel.

 

4. Tag Heimreise            

Auf unserer Rückreise machen wir noch einen Stopp in Leipzig. Die Sehenswürdigkeiten dieser Stadt werden Ihnen während eines Stadtrundgangs erklärt!

Reiseleistungen

  • 3 x Übernachtung im DZ mit Bad oder Dusche/WC im exklusiven Komforthotel “Hilton“  (4* Standard)in Dresden
  • Eintritt für den LivingWell Club (Fitness, Swimmingpool, Außen- und Innen-Whirlpool)
  • W-LAN in den öffentlichen Bereichen des Hotels (Lobby, Restaurants)ist kostenfrei
  • Beherbergungssteuer für Dresden
  • 3 x reichhaltiges Hilton-Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen im berühmten Restaurant "Sophienkeller" (3-Gang-Menü)
  • 1 x Stadtführung  in Dresden (ca. 2 Std.)
  • 1 x Eintritt & Führung Schlosspark, Schloss- und Kunstgewerbemuseum, Palmenhaus
  • 1 x Stadtführung in Leipzig (ca. 1,5 Std.)

 

Arrangementreisepreis pro Person:

 Im Doppelzimmer    379,- € 

Einzelzimmerzuschlag    105,- €/3 Nächte

 

Extraleistungen

Eintritte

Überraschung

3 Tage „Eine Landpartie durch den Teutoburger Wald“ | Lassen Sie sich für diese Reise entführen... in das 4* Légère Hotel Bielefeld

Reisebeginn: vom 31.07. – 02.08.2020 (Fr – So)

Reisepreis: ab 279,00 € p. P. im DZ

Freie Plätze: 50

Anmeldung
Überraschung
3 Tage „Eine Landpartie durch den Teutoburger Wald“ | Lassen Sie sich für diese Reise entführen... in das 4* Légère Hotel Bielefeld vom 31.07. – 02.08.2020 (Fr – So) ab 279,00 € p. P. im DZ Freie Plätze: 50

Für diese Reise haben wir ein ganz neues, schönes und luxuriöses Hotel für Sie ausgesucht. Das 4* Légère Hotel Bielefeld. Das Hotel befindet sich mitten im Stadtzentrum, nahe der Fußgängerzone. Hierdurch haben Sie die Möglichkeit während Ihrer Freizeit oder nach dem Abendprogramm noch eigene Unternehmungen zu starten und die interessante Stadt Bielefeld bequem auf eigene Faust zu entdecken. Sie können aber auch einfach an der Hotelbar den Abend genießen...Sie werden sehen, das Hotel ist nicht nur neu, sondern auch sehr gemütlich. Ferner hat das Hotel eine regelbare Klimaanlage und eine Minibar, welche 1x am Tag kostenfrei mit Softgetränken für Sie aufgefüllt wird. Diese Reise verspricht also einen Hauch von Luxus mitten in der Stadt.

 

1. Tag, Fr 31.07.         Anreise nach Bielefeld | Stadtführung & Freizeit

Morgens um 09:00 Uhr starten wir ab Lüdinghausen, Busbahnhof (bzw. lt. Ihrer Reisebestätigung). In Bielefeld angekommen, erwartet Sie unser Gästeführer zu einem Streifzug durch die Bielefelder Stadtgeschichte. Wir machen eine kombinierte Stadtführung mit unserem Bus (ca. 2 Stunden) und zu Fuß (1/2 Stunde). Sehen Sie während dieser Stadtführung unter anderem die Sparrenburg, das Wahrzeichen der Stadt, die Universität und die historische Altstadt. Anschl. Freizeit. Danach Zimmerbezug im Hotel. Als besonderes Highlight für heute Abend haben wir für Sie einen Besuch in der "Stratosphäre" gebucht. Das ist eine urige Privatbrauerei, noch in Familienbesitz, welche mit viel Herzblut von drei Frauen geführt wird. Dort haben Sie zuerst eine Brauereibesichtigung, dann eine Bierverkostung und ein leckeres Haxenessen.

 

 

2. Tag, Sa 01.08.        Teutoburger Wald-Rundfahrt | Freizeit in Bielefeld

Gut gestärkt vom Frühstücksbuffet beginnt heute Morgen unsere Rundfahrt durch den Teutoburger Wald. Genießen Sie die Nähe zur Natur und sehen Sie wunderschöne Landschaften, Städte und Dörfer. Unter anderem sehen Sie auch das Hermannsdenkmal, welches eines der bekanntesten Denkmäler Deutschlands ist. Es hat eine Gesamthöhe von ca. 53,46 Metern und wer möchte kann auch hoch oben vom Denkmal aus einen unvergesslichen Blick über den Teutoburger Wald haben. Auch die Natursehenswürdigkeit 'Externsteine', welche eine Sandstein-Felsformation ist, wird Sie begeistern! Abendessen im Hotel-Restaurant.

 

3. Tag, So 02.08.        UNESCO-Weltkulturerbe Schloss Corvey & Heimreise

Nach dem Frühstücksbuffet fahren wir nach Höxter. Schön an der Weser gelegen, befindet sich das zum UNESCO-Welterbe gehörende Schloss Corvey. Corvey wurde im Juni 2014 von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Schon die Fahrt durch die wunderschöne Natur und vor allem das Schloss wird Sie in seinen Bann ziehen. Das Schloss ist eine ehemalige Benediktinerabtei. Mit einer Führung tauchen Sie ein in die Geschichte...und die hektische Welt ist auf einmal ganz weit weg. Anschl. Mittagspause in Höxter und kurzer Spaziergang entlang der Häuser aus der Weserrenaissance. Danach Heimreise.

 

Reiseleistungen:

  • Busfahrten lt. Programm im komfortablen Reisebus von Lüdinghausen nach Bielefeld & zurück
  • 2 x Übernachtung im 4* Légère Hotel in Bielefeld mit Regenschauerdusche/WC, Haartrockner, etc.
  • Kostenlose Minibar/Softgetränke (wird 1 x am Tag aufgefüllt)
  • Kostenfreies Highspeed WiFi
  • 2 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Besuch der "Stratosphäre" inkl. Brauereibesichtigung, Bierverkostung & Haxenessen
  • 1 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet (nach Wahl des Küchenchefs)
  • 1 x Kombinierte Stadtführung in Bielefeld, ca. 2,5 Std.
  • 1 x ½-Halbtagesausflug "Teutoburger Wald" mit örtlicher Reiseleitung
  • 1 x Eintritt & Führung UNESCO-Weltkulturerbe Schloss Corvey

 

Arrangementreisepreis pro Person

Im Doppelzimmer:    279,00€

Einzelzimmerzuschlag: 30,00 €/2 Nächte

Garten

5 Tage „Gartenträume - Historische Parks & Gärten in Sachsen-Anhalt"

Reisebeginn: vom 12.08. – 16.08.2020

Reisepreis: Ab 599,00 € p. P. im DZ

Freie Plätze: 40

Anmeldung
Garten
5 Tage „Gartenträume - Historische Parks & Gärten in Sachsen-Anhalt" vom 12.08. – 16.08.2020 Ab 599,00 € p. P. im DZ Freie Plätze: 40
Logo

Gartenträume - Historische Parks & Gärten in Sachsen-Anhalt"

vom 12.08. – 16.08.2020

 

Ihre Reiseleitung: Cordelia Peters

2020 wird gefeiert!  50 historische Parks und Gärten sind ausgewählt worden, weil sie u. a. die Geschichte der Gartenkunst in Sachsen-Anhalt vom Barock bis heute widerspiegeln, attraktive touristische Ziele bzw. Regionen sind sowie den Sinn und den Wert für die Gartenkunst und die Gartendenkmalpflege stärken sollen, um sie damit auch für künftige Generationen zu erhalten. Denn nur was man kennt und schätzen lernt, lässt sich auch erhalten. Das ist die Philosophie des Netzwerkes "Gartenträume - Historische Parks in Sachsen-Anhalt". Wir zeigen Ihnen während dieser Reise die Vielfalt des kulturellen Erbes "Garten" und haben dafür die verschiedensten Gartentypen ausgewählt: Schlossparks, Klostergärten, private Gärten, Kuranlagen und vieles mehr.

Für Ihren Aufenthalt haben wir zwei  sehr gute Hotels für Sie ausgewählt. Mitten in Magdeburg wohnen Sie im First Class "Maritim Hotel Magdeburg". Fußläufig vom Hotel sind viele Sehenswürdigkeiten erreichbar, wie z. B. die historische Altstadt, die Grüne Zitadelle oder auch das Kloster "Unser Lieben Frauen" und der Gotische Dom. Aber vielleicht nutzen Sie auch die Zeit zum Entspannen im hoteleigenen Schwimmbad  bei einer Wassertemperatur von 27° C? Doch was könnte unsere Gartenreise noch toppen? Natürlich, die Übernachtung in einem Schlosshotel! Das 4* Schlosshotel Schkopau, in der Nähe von Halle gelegen, präsentiert sich Ihnen nach aufwendigen Restaurierungs- und Renovierungsarbeiten in einem stilvollen Ambiente. Zudem befindet sich das Hotel in einem 50.000 qm großen Park. Hier können Sie Ihren Aufenthalt als "Schlossherrin bzw. Schlossherr auf Zeit" wahrlich  genießen!

 

1. Tag, Mittwoch, 12.08.2020              Anreise nach Magdeburg | Schloss und Barockgarten Hundisburg

Schloss Hundisburg, der Schlosspark mit seinem Barockgarten und der anschließende Landschaftspark Althaldensleben bilden ein Gesamtensemble von überregionaler Bedeutung. Mit über 150 einheimischen und fremdländischen Gehölzarten ist der Park zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Wir werden uns während einer Schloss- und Gartenführung mit dem Gelände vertraut machen. Auch das Schloss-Café lädt zum Verweilen ein... Am späteren Nachmittag Weiterfahrt nach Magdeburg, Zimmerbezug und Abendessen im 4 * First Class Maritim Hotel Magdeburg. Wer möchte, kann mit unserer Reiseleitung noch einen Abendspaziergang zur "Grünen Zitadelle" unternehmen, welche nach einem architektonischen Entwurf des Künstlers Friedensreich Hundertwasser gebaut wurde. Mit diesem Gebäudekomplex wollte der Künstler zeigen, dass individuelle Wohnräume für den Menschen in Harmonie und Einklang mit der Natur machbar sind.

 

2. Tag, Donnerstag, 13.08.2020           Hansestadt Salzwedel –Schlosspark Krumke -  Ein "Privatgarten" in der Altmark

Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet fahren wir in die Hansestadt Salzwedel, auch bekannt als DIE BAUMKUCHENSTADT in der Altmark. In der Baumkuchenfabrik erfahren Sie viel Wissenswertes über ihre Produkte und natürlich können Sie auch davon probieren. Im Anschluss daran fahren wir nach Krumke. Der Schlosspark Krumke hat etwas ganz Besonderes: eine ca. 400 Jahre alte Buchsbaumhecke. Sie gehört zu den ältesten ihrer Art in Europa, darin sind sich die Gartenexperten einig. Der Park ist zu jeder Jahreszeit schön. Vor allem im Sommer ist das satte Grün von den prächtigen alten Bäumen überwältigend. Das Kavaliershaus, das Steinkabinett und die Orangerie zeugen noch heute von der früheren barocken Gestaltung des Parks. Danach haben Sie Zeit für das Café, denn dort warten schon Kaffee und süße Spezialitäten auf Sie. Den Nachmittag verbringen wir in einem "Privatgarten" in der Altmark, welcher sich durch ein Herrenhaus, eine Parkanlage sowie einen Kübelpflanzengarten und eine Klosterkirche, auszeichnet.

 

Sollten wir noch Zeit haben, machen wir einen Stopp in einem der beliebtesten Ausflugsziele der Magdeburger Bevölkerung: dem Herrenkrugpark. Er ist Magdeburgs älteste Parkanlage, sie existiert schon fast 200 Jahre und darin sehen Sie große alte Bäume, welche im Stil eines englischen Landschaftsgartens angelegt wurden.

3. Tag, Freitag, 14.08.2020    UNESCO-WELTERBE: Das Gartenreich Dessau-Wörlitz

Der künstlerische Höhepunkt des Gartenreichs Dessau-Wörlitz ist der Wörlitzer Park. Für diesen Park nehmen wir uns einen ganzen Tag  Zeit, um ihn auch entsprechend genießen zu können. Hier ist nämlich ein Gesamtkunstwerk entstanden, das die Gartengestaltung und die Architektur in einer bis dahin noch nie dagewesenen Harmonie vereinigt. Den Tag gestalten wir abwechslungsreich - auch mit Ruhephasen - so dass es nicht zu anstrengend wird. Wir beginnen mit einer Parkführung, danach haben wir Tischplätze im Restaurant für unsere Gruppe gebucht (nur wer möchte), anschließend besichtigen Sie das Erdgeschoss des Schlosses mit einer Führung. Der Tag wird mit einer Gondelfahrt durch das UNESCO-Welterbe abgerundet und wir hoffen, dass Sie wunderbare Blicke und Sichtachsen auf Skulpturen, Baumgruppen, Brücken, Gebäude  und Gewässer gehabt haben. ABER unser Tag ist noch nicht vorbei. Zum Abschluss fahren wir zum Schloss und Schlossgarten in Oranienbaum. Es erwartet uns eine Kurzführung durch den Park und das Chinesische Teehaus. Danach fahren wir zu unserem 4 *Schlosshotel nach Schkopau. Abends einchecken und Abendessen im Schloss-Restaurant.

4. Tag, Samstag, 15.08.2020  Schloss und Schlosspark Moritzburg Zeitz & Goethe-Theater Bad Lauchstädt

Heute sehen Sie das beeindruckende "Gesamtensemble von Zeitz": den Schlossberg Zeitz mit dem frühbarockem Schloss Moritzburg, dem Torhaus und dem Dom. Der Schlosspark gehörte im Jahre 2004 auch zum Gelände der Landesgartenschau. Es war übrigens die 1. Landesgartenschau in Sachsen-Anhalt. Was gibt es hier alles zu sehen?

Sie sehen u.a. die Orangerie mit Barockparterre, einen Japanischen Garten, verspielte Lustgärten sowie den englischen Landschaftspark "Rossner Park". Außerdem gibt es hier über 1000 Quadratmeter Frühlings- und Sommerblumenbeete zu bestaunen. Nach Ihrer Mittagspause fahren wir nach Bad Lauchstädt und besuchen die Historischen Kuranlagen und das über 200-jährige Goethetheater, welches bis heute umfangreich bespielt wird. Die bau- und gartenkünstlerische Anlage wurde Ende des 18. Jahrhunderts vom Merseburger Stiftsbaumeister Johann Wilhelm Chryselius geschaffen. Während einer Führung spazieren Sie u. a. entlang des Parkteichs, der Baumalleen und Kollonaden sowie des Kursaals.

 

5. Tag, Sonntag, 16.08.2020        Kloster und Klostergärten Drübeck (Harz) | Heimfahrt

Nach einem letzten gemütlichen Frühstück fahren Sie zum Kloster Drübeck. Entdecken Sie während einer Führung eine faszinierende Klosteranlage sowie ein Begegnungszentrum mit einer über 1000-jährigen Geschichte. Vor allem die Klostergärten des Klosters Drübeck zählen zu den Parks mit botanischer Fülle. Diese sind dadurch gekennzeichnet, dass sie das ganze Jahr über vielfältige Pflanzenkulturen haben. Also zu jeder Jahreszeit findet man hier von Frühblühern bis zur herbstlich bunten Laubverfärbung wunderschöne Pflanzen. Vergessen Sie ein wenig den Alltag und lassen Sie sich verzaubern in den ehemaligen Stiftsdamengärten. Verträumte Sitzecken und geheimnisvolle Wege laden zum Verweilen ein. Nachmittags Rückreise. Am Abend Rückkehr in Lüdinghausen.

 

Reisearrangement/Inklusivleistungen:

  • Busfahrten lt. Programm im komfortablen Volvo-Fernreisebus, Fernreisebestuhlung, Toilette, etc. von Lüdinghausen nach Magdeburg/Halle & zurück
  • 2 x Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/ WC im First Class "Maritim Hotel in Magdeburg" (untere Etagen)
  • Freie Nutzung des Schwimmbades im Maritim Hotel
  • 2 x Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/ WC im 4* Schlosshotel Schkopau
  • 1 x Schlossführung im Schlosshotel Schkopau
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen im Hotel-Restaurant (3-Gang-Menü oder Dinnerbuffet nach Wahl des Küchenchefs)
  • 1 x Schloss- und Barockgartenführung Hundisburg
  • 1 x Führung und Verkostung in der Salzwedeler Baumkuchenfabrik
  • 1 x Führung Schlosspark Krumke
  • 1 x Kaffeetrinken im Kavaliershaus Krumke (1 Stück Torte und Filterkaffee satt)
  • 1 x Führung "Privatgarten" in der Altmark, ca. 1,5 Stunden
  • 1 x Parkführung Wörlitz inkl. Fährüberfahrt, ca. 2 Stunden
  • 1 x Schlossführung Wörlitz (Erdgeschoß), ca. 1 Stunde
  • 1 x Gondelfahrt, ca. 45 min
  • 1 x Führung Schlossgarten Oranienbaum und Chinesisches Teehaus
  • 1 x Führung Schloss Moritzburg in Zeitz, 1 Stunde
  • 1 x Führung Schlosspark in Zeitz, 1 Stunde
  • 1 x Führung Historische Kuranlagen und Goethetheater Bad Lauchstädt, ca. 2 Stunden
  • 1 x Führung Kloster & Klostergarten Drübeck (Harz)
  • Reisepreissicherungsschein
  • 1 x Reisemappe mit Infos "20 Jahre Gartenträume Sachsen-Anhalt"
  • Optionale Teilnahme an einer Abendveranstaltung im Rahmen des Gartenträume-Jubiläums

 

 

Arrangementreisepreis pro Person:

Im Doppelzimmer           599,- €

Einzelzimmerzuschlag            75,- €/ 4 Nächte

8 Tage Bornholm "Die dänische Sonneninsel"

Reisebeginn: vom 13.09.-20.09.2020

Reisepreis: Ab 849,00 € p. P. im DZ

Freie Plätze: 28

Anmeldung
8 Tage Bornholm "Die dänische Sonneninsel" vom 13.09.-20.09.2020 Ab 849,00 € p. P. im DZ Freie Plätze: 28

8 Tage Bornholm "Die dänische Sonneninsel"

vom 13.09.-20.09.2020

 

Die Dänen sind wahrscheinlich eines der glücklichsten Völker der Welt. Sie  verstehen es einfach das Leben zu genießen. Sie schaffen es zum Beispiel problemlos, Familie und Beruf in Einklang zu bringen. Für die entspannte Mentalität und die Gemütlichkeit gibt es im dänischen ein Wort: hygge (hügge). Hygge ist ein wichtiger Bestandteil dänischer Lebensart. Es bedeutet vor allem Zufriedenheit, Wohlbefinden UND das Leben zu genießen!

Bornholm hat eine 158 km lange Küstenlinie, gehört zu Dänemark, und liegt in der Ostsee. Die Insel befindet sich 37 km von der Südküste Schwedens entfernt und 80 km nordöstlich von Rügen. Rønne ist die größte Stadt auf Bornholm. Sie ist bekannt für ihren geräucherten Hering,  qualitativ hochwertige Kunst- und Handwerkserzeugnisse sowie für ihre wunderschöne Natur. Unweit des Bornholmer Kunstmuseums gibt es den höchsten Wasserfall Dänemarks, er ist 22 m hoch. Nicht zuletzt führte das Vorrücken der Gletscher nach Süden zu einem starken Gesteinsabtrag und zur Herausbildung der heutigen Wellenform der Insel.

 

1. Tag Sonntag, 13.09.20           Anreise nach Rügen | Zwischenübernachtung

 

2. Tag Montag, 14.09.20            Anreise nach Sassnitz auf Rügen | Schiffsüberfahrt von Sassnitz nach Rønne

Sie "durchfahren" Deutschlands größte Insel Rügen bis zum Fährhafen nach Sassnitz. Von dort aus geht es mittags mit der Fähre in ca. 3,5 bis 4 Stunden nach Rønne. Bei Ihrer Ankunft auf Bornholm werden Sie merken, dass die Insel ein faszinierendes maritimes Flair hat. Anschl. Fahrt zum Hotel. Einchecken & Abendessen im Hotel. Ihr Urlaubshotel für die nächsten Tage liegt im Süden Bornholms, direkt an einem sehr schönen Sandstrand. Ihre Zimmer sind groß und geräumig eingerichtet - fast, wie eine kleine Ferienwohnung. Hier werden Sie sich gleich wohlfühlen!

 

3. Tag Dienstag, 15.09.20          Hammershus Burg -Helligdomsfelsen- Gudhjem - Østerlars Rundkirche

Heute werden Ihnen viele Schönheiten Bornholms näher gebracht. Sie besuchen u. a. die Burgruine Hammershus, die Helligdomsfelsen und den bezaubernden Fischerort Gudhjem. Hier geht es auch in eine typische Bornholmer Räucherei. Anschl.  Freizeit und Weiterfahrt zur Østerlars - der größten und berühmtesten der vier Rundkirchen.

 

4. Tag Mittwoch, 16.09.20        Bornholm auf eigene Faust entdecken…

Machen Sie heute IHREN "Bornholm-Tag". Entspannen Sie in Ihrem Hotel, machen Sie einen Spaziergang entlang der wunderschönen Küste oder leihen Sie sich ein Fahrrad aus und erkunden Sie die Sonneninsel in Ihrem eigenen Tempo…

5. Tag Donnerstag, 17.09.20  Viele hübsche Fischerorte, Strände... und der höchste Berg in Dänemark!

Morgens fahren wir mit unserem Bus nach Dueodde und Snogebæk. Anschließend lernen Sie den idyllischen Ort Svaneke kennen. Hier haben Sie auch Gelegenheit für einen Stadtbummel. Vor allem haben Sie hier eine Auswahl an Räuchereien sowie einige Geschäfte mit selbstgemachten Bonbons und Lakritz und Geschäfte mit Kunst aus Glas. Danach fahren Sie weiter nach Gudhjem, hier machen wir unsere Mittagspause. Natürlich haben Sie auch genügend Zeit die Rundkirche zu bewundern. Anschl. fahren wir nach Almindingen und zum Höhepunkt Bornholms:  dem Rytterknægten. Rytterknægten ist der höchste Berg Bornholms und auch der höchste Dänemarks. Er ist 162 Meter über dem Meeresspiegel und in der Mitte der Insel in einem Waldgebiet anzutreffen.

 

6. Tag Freitag, 18.09.20 Ganztägiger Ausflug "Insel Bornholm"

Heute machen wir noch einmal einen wunderschönen Ausflug mit Ihnen… seien Sie gespannt was Sie alles mit unserer Reiseleitung entdecken werden!

 

7. Tag Samstag, 19.09.20 Halbtägiger Ausflug nach Rønne

Morgens Ausflug nach Rønne zum Bummeln - nachmittags Zeit zum Koffer packen…

 

8. Tag Sonntag, 20.09.20                           Rønne – Sassnitz - Heimreise

Heute Morgen geht es früh los (wir müssen um ca. 07:00 Uhr ab Hotel starten). Denn um 08:00 Uhr geht es mit der Fähre von Rønne nach Sassnitz schon wieder in Richtung Heimat. Vielleicht freuen Sie sich schon jetzt auf ein Wiedersehen mit der Sonneninsel? Denn wer einmal in Bornholm war und die gemütliche Lebensart kennengelernt hat, den packt das Reisefieber immer wieder.

Reiseleistungen:

  • Busfahrten lt. Programm im komfortablen Fernreisebus mit Küche, WC, Fernreisebestuhlung, Getränkeservice, Klimaanlage, etc. von Lüdinghausen nach Bornholm & zurück/für 8 Tage
  • Kaffee & Hefezopf im Bus auf der Hinfahrt
  • 1 x Zwischenübernachtung auf der Hinreise in Rostock
  • 2 x Fährüberfahrten Sassnitz - Rønne - Sassnitz
  • 6 x Übernachtung im "Strandhotel Balka Søbad" in Nexø im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen im Hotel (3-Gang-Menü oder Büffet nach Wahl des Küchenchefs)
  • 3 x ganztägige Reiseleitung auf Bornholm
  • Ausflugsprogramm wie beschrieben

 

Arrangementreisepreis pro Person:

Im Doppelzimmer   849,-- €

Einzelzimmerzuschlag    230,-- €/7 Nächte

 

Alle Zimmer sind 28 m² groß und ausgestattet mit DU/WC, Sofa, Sessel, Sofatisch, kleiner Schreibtisch mit Stuhl, Mini-Küche mit Kühlschrank, Satelliten TV, Haartrockner, Telefon, kostenfreies Internet (WI-FI) und Terrasse oder Balkon mit Gartenmöbeln.

Sanddorn

8 Tage RÜGEN für Selbstentdecker!

Reisebeginn: vom 13.09.- 20.09.2020

Reisepreis: ab 715,00 € p. P. im DZ

Freie Plätze: 43

Anmeldung
Sanddorn
8 Tage RÜGEN für Selbstentdecker! vom 13.09.- 20.09.2020 ab 715,00 € p. P. im DZ Freie Plätze: 43

8 Tage RÜGEN für Selbstentdecker!

vom 13.09. - 20.09.2020

Rügen ist Deutschlands größte Insel. Sie hat 140 Kilometer mehr Küstenlinie als die gesamte schleswig-holsteinische Ostsee. Außerdem ist die Insel Rügen 10 mal größer als die Insel Sylt, hat aber nur 3 mal so viele Einwohner. Bestaunen Sie selber die wunderschöne Bäderarchitektur, verträumte Fischerdörfer, schöne Parkanlagen, Schlösser, Herrenhäuser, Rügens Alleen sowie die Kreide- und Boddenküste und gehen Sie auf Entdeckungsreise zu den großen Nationalparks der Insel mit den weltberühmten Aussichten an der Küste. Diese Reise können Sie in Ihrem eigenen Rhythmus gestalten. Endlich mal eine Reise wo jeder den Tag so verbringen kann wie er möchte. Sie wohnen im wunderschönen Ostseebad Binz auf Rügen. Ihr Hotel befindet sich direkt an der Strandpromenade von Binz, hat einen 3.000 m² großen Wintergarten und eine schöne Wellness-Anlage. Mit Ihrer Kurkarte sind Sie ganz flexibel. Sie können zum Beispiel einige Strecken der Bäderbahn fahren, Veranstaltungen auf dem Kurplatz besuchen, sowie die Strandbenutzung in Binz ist inklusive und vieles mehr.

 

1. Tag, Sonntag, 13.09.19. Anreise nach Rügen | Abendspaziergang im Ostseebad Binz

 

2. Tag, Montag, 14.09.19 - 7. Tag, Samstag, 19.09.19 Freizeit auf Rügen

 

8. Tag, Sonntag, 20.09.19. Morgens noch gemütlich frühstücken... | Mittags Heimreise

 

Reiseleistungen:

  • Bustransfer im komfortablen Reisebus von Lüdinghausen nach Binz & zurück
  • Kaffee & Hefezopf im Bus auf der Hinfahrt
  • 7 x Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im 3*+IFA Rügen Hotel & Ferienpark in Binz |Die Zimmer sind mit Dusche / WC, Fön, Telefon, 32" Flat - TV, Schreibtisch, kleiner Sitzgarnitur, Balkon und WLAN-Zugang, ausgestattet.
  • Kostenlose Nutzung des Erlebnisbades
  • WLAN kostenfrei im Hotel
  • örtliche Kurtaxe/Kurkarte
  • 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 7 x kalt/warmes Abendbuffet
  • 7 x je ein Tischgetränk zum Abendessen (Bier, Wein, alkoholfrei 0,2l)
  • Unterhaltungsprogramm im Hotel z.B. Tanzabend, Livemusik, Lesung

 

 

Arrangementreisepreis pro Person:

Im Doppelzimmer               715,-- €

Einzelzimmerzuschlag           168,-- €/7 Nächte

4 Tage „O'Zapft is - Oktoberfest in Altenberg" Mit Fassbieranstich und Andreas Gabalier Double

Reisebeginn: Vom 24.09. – 27.09.2020

Reisepreis: Ab 399,00 € p. P. im DZ

Freie Plätze: 39 | © AHORN Waldhotel Altenberg

Anmeldung
4 Tage „O'Zapft is - Oktoberfest in Altenberg" Mit Fassbieranstich und Andreas Gabalier Double Vom 24.09. – 27.09.2020 Ab 399,00 € p. P. im DZ Freie Plätze: 39 | © AHORN Waldhotel Altenberg

4 Tage O'Zapft is - Oktoberfest in Altenberg"

Mit Fassbieranstich und Andreas Gabalier Double

vom 24.09. – 27.09.2020

Die bekannte WM-Stadt Altenberg, eingebettet in die wunderschöne Landschaft des Silbernen Erzgebirges, ist ein wahres Eldorado für Wander- und Naturliebhaber. Sie ist nur 10 km von der Tschechischen Grenze und 40 km von Dresden entfernt. Für die nächsten 4 Tage werden Sie im 3* Superior AHORN Waldhotel Altenberg, im Stadtteil Schellerhau, als staatlich anerkannter Luftkurort, wohnen. Das Hotel hat sehr viele Annehmlichkeiten, die alle zu einer guten Gruppenreise gehören. Sie werden sich hier gleich wohlfühlen. Das große Highlight der Reise wird der Samstagabend sein. Es erwartet Sie ein zünftiges Oktoberfestbuffet und ein Unterhaltungsprogramm mit dem Andreas Gabalier Double!

 

1. Tag Do, 24.09.   Anreise nach Altenberg im Erzgebirge

Nachmittags einchecken in Ihrem 3* Superior AHORN Waldhotel in Altenberg. Kommen Sie erst einmal an und erkunden Sie Ihre Umgebung. Abendessen im Hotelrestaurant/Buffet.

 

2. Tag Fr, 25.09.     Tagesausflug in die Böhmische Schweiz...eine wunderschöne Landschaft!

Mit Ihrer Reiseleitung unternehmen Sie heute zuerst einen Stadtspaziergang durch die tiefst gelegene Stadt Decin in Tschechien. Danach haben Sie Gelegenheit original böhmische Spezialitäten zum Mittagessen in Ruzova zu genießen. Anschließend fahren wir weiter über Ceska Kamenice nach Kamenicky Senov zu den Herrenhausfelsen. Bevor es wieder zum Hotel zurück geht, können Sie noch die wunderschöne Altstadt in Bad Schandau bewundern.

3. Tag Sa, 26.09.    Tagesausflug nach Dippoldiswalde & Pirna

Nach dem Frühstücksbuffet fahren Sie heute mit Ihrer Reiseleitung nach Dippoldiswalde zur Imkerei Schmidt. Hier erhalten Sie interessante Informationen rund um das Thema Bienenzucht und Honigherstellung. Danach Weiterfahrt nach Pirna, wo wir unsere Mittagspause machen. Danach haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Die Stadt ist für ihren Sandstein bekannt. Überall findet man diesen auch in den Bauwerken und Skulpturen in der Umgebung. Anschließend fahren wir zurück zum Hotel, denn um 17 Uhr machen wir mit Ihnen eine geführte und gemütliche Kräuterschnapswanderung von ca. einer ¾ Stunde. Abends erwartet Sie dann ein gut gemixtes Unterhaltungsprogramm mit einem Oktoberfestbuffet, Fassbieranstich und einem Humpen Bier für jeden Gast. Für stimmungsvolle Unterhaltung sorgt zudem das Andreas Gabalier Double sowie ein buntes Programm mit Oktoberfest-Party-Hits, Tanz, Spiel und Spaß!

4. Tag So, 27.09.    Weißeritztalbahn - Dresden & Heimreise

Nach dem Frühstücksbuffet fahren Sie heute mit der dienstältesten Schmalspurbahn Deutschlands, der Weißeritztalbahn von Kipsdorf nach Freital-Hainsberg. Frei nach dem Motto "Romantik auf schmaler Spur". Lassen Sie sich bezaubern von der wunderschönen Landschaft, die Sie nur von diesem Zug oder von einem parallel verlaufenden Wanderweg aus genießen können. Anschließend Weiterfahrt nach Dresden. Hier haben Sie Freizeit. Vielleicht machen Sie einen Spaziergang auf der Brühlschen Terrasse und genießen bei einer Tasse Kaffee den Blick auf die Elbe? Dresden hat eine sehr gute Gastronomie und unzählige Restaurants und Cafés. Wir wünschen Ihnen einen Guten Appetit bevor es wieder nach Hause geht.

 

Reiseleistungen

  • 3 x Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im 3* Superior AHORN Waldhotel Altenberg | die Zimmer sind ausgestattet mit Flachbild-TV, Telefon, Safe, Föhn, WLAN und sind in den unteren Ebenen
  • Freie Nutzung des Hotel-Innenpools (15x7m) sowie des Fitnessraums
  • Kurtaxe
  • 3 x reichhaltiges und abwechslungsreiches Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendbuffet mit wechselnden Hauptgängen, Salaten & Desserts
  • 1 x Oktoberfestbuffet mit typisch Bayrischen Spezialitäten inklusive traditionellem Fassbieranstich und einem Humpen Bier zur Verkostung
  • 1 x Ganztagesausflug "Böhmische Schweiz" mit Reiseleitung
  • 1 x Mittagessen im Gasthaus in Tschechien
  • 1 x Ganztagesausflug "Dippoldiswalde, Pirna, Bienen & Sandstein" mit Reiseleitung
  • 1 x geführte Kräuterschnapswanderung
  • 1 x stimmungsvoller Unterhaltungsabend mit Andreas Gabalier Double
  • 1 x buntes Programm am Samstagabend mit Oktoberfest-Party-Hits, Tanz, Spiel und Spaß
  • Vielfältiges Freizeitprogramm und Abendentertainment im Hotel
  • 1 x Bahnfahrt mit der Weißeritztalbahn von Kipsdorf-Kurort nach Freital-Hainsberg

 

 Arrangementreisepreis pro Person

Im Doppelzimmer      399,- €

Einzelzimmerzuschlag 51,- €/3 Nächte

 

Bar

3-Tage "Großherzogtum Luxemburg" im Oktober 2020

Reisebeginn: Vom 02.10. – 04.10.2020

Reisepreis: Ab 319,00 € p. P. im DZ

Freie Plätze: 48 | © Légère Hotel Luxembourg

Anmeldung
Bar
3-Tage "Großherzogtum Luxemburg" im Oktober 2020 Vom 02.10. – 04.10.2020 Ab 319,00 € p. P. im DZ Freie Plätze: 48 | © Légère Hotel Luxembourg

 

1. Tag, Freitag                       Anreise nach Luxemburg

Morgens um 08:30 Uhr starten wir ab Lüdinghausen, Busbahnhof (bzw. lt. Ihrer Reisebestätigung). Wir fahren durch die Eifel und das schöne "Our-Tal" bis nach Vianden in den Ardennen. Mit Ihrem Gästeführer besichtigen Sie die Stadt und die mächtige mittelalterliche Burganlage hoch über der Stadt, am Fluss "Our" gelegen. Vianden ist eine hübsche, mittelalterliche Kleinstadt mit engen Gassen sowie einer Stadtmauer und Wehrtürmen. Anschl. Weiterfahrt zu Ihrem 4* superior "Légère Hotel" in Munsbach/Luxemburg. Das Hotel ist sehr schön! Sie werden sich hier gleich wohlfühlen. Zimmerverteilung und Abendessen im Hotelrestaurant. Wir wünschen Ihnen schon jetzt einen gemütlichen Abend...

 

2. Tag, Samstag         Luxemburg | Die Altstadt ist UNESCO Weltkulturerbe!

Vom Frühstück gestärkt, entdecken Sie heute die Altstadt von Luxemburg. Sie gehört seit 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie beginnen mit einem geführten Stadtrundgang. Sehen Sie u. a. die Festung, das großherzogliche Palais sowie die mittelalterlichen Vorstadthäuser. Anschließend haben Sie Zeit für eigene Unternehmungen... Den späteren Nachmittag verbringen wir in der Wein- und Sektkellerei "Bernard Massard" an der Mosel. Das Unternehmen ist ein Familienbetrieb in der 5. Generation. Sie besichtigen die Kellerei und haben natürlich auch die Gelegenheit einen leckeren "Crémant" (Schaumwein) zu probieren. Vielleicht finden Sie hier auch ein schönes Mitbringsel für zuhause? Anschließend Rückfahrt zum Hotel & Abendessen im Hotelrestaurant.

 

3. Tag, Sonntag         Die Kasematten der Stadt Luxemburg - Echternach - Heimreise

Morgens besichtigen Sie die Kasematten der Stadt Luxemburg. Auch diese gehören seit 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Kasematten sind ein unterirdisches Gewölbe. Die Höhlen und Gänge wurden damals in den Fels geschlagen, um die Stadt besser verteidigen zu können. Der Ausblick auf die Stadt ist einfach wunderschön! Achtung: die Kasematten sind nicht barrierefrei. Danach fahren Sie weiter nach Echternach, dort haben Sie die Gelegenheit für eine Mittagspause und zum Besuch der Abtei und der Basilika. Mittags treten wir dann die Heimreise an.

 

Reiseleistungen:

  • Busfahrten lt. Programm im komfortablen Peters-Fernreisebus mit Küche, WC, Kühlschrank, etc. von Lüdinghausen nach Luxemburg & zurück
  • 2 x Übernachtung im 4* superior Légère Hotel in Munsbach/Luxemburg mit Regenschauerdusche/WC, Haartrockner, etc.
    • Kostenlose Nutzung des Wellnessbereichs (Sauna + Fitness)
    • Kostenlose Minibar
    • Kostenfreier Highspeed-Wlan-Zugang
    • 2 x Frühstücksbuffet
    • 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet (nach Wahl des Küchenchefs)
    • 1 x Eintritt Burg Vianden
    • 1 x Stadt- und Burgführung in Vianden mit einem Gästeführer für ca. 3 Stunden
    • 1 x Stadtführung in Luxemburg (ca. 1,5 Stunden)
    • 1 x Besichtigung Kellerei "Bernard Massard" inkl. einem Glas Crémant
    • 1 x Eintritt in das UNESCO Weltkulturerbe Kasematten (nicht barrierefrei)

 

Arrangementreisepreis pro Person

Im Doppelzimmer:                                        319,00€

Einzelzimmerzuschlag:                                  40,00 €

Spreewald

5 Tage Saisonabschlussreise: "Herbst im SPREEWALD"

Reisebeginn: vom 28.10. - 01.11.2020

Reisepreis: Ab 448,00 € p. P. im DZ

Freie Plätze: 50

Anmeldung
Spreewald
5 Tage Saisonabschlussreise: "Herbst im SPREEWALD" vom 28.10. - 01.11.2020 Ab 448,00 € p. P. im DZ Freie Plätze: 50

5 Tage Saisonabschlussreise:  "Herbst im SPREEWALD"

vom 28.10. -  01.11.2020 (Mi - So)

Lübbenau ist staatlich anerkannter Erholungsort und befindet sich mitten im Biosphärenreservat Spreewald. Von hier aus machen wir mit Ihnen wunderschöne Ausflüge. Entdecken Sie mit uns die verwinkelten Gassen und die alten Bürgerhäuser in der historischen Altstadt von Lübbenau. Genießen Sie eine Winterkahnfahrt im Spreewald mit einem Glühwein in dick eingemummelten Decken. Natürlich darf eine Betriebsbesichtigung der "Gurkenproduktion" nicht fehlen und wir machen einen Abstecher zu SPREEWALDRABE, denn dort warten schon viele Gurkengläser auf Sie...nicht nur als Mitbringsel.

Das 3* Superior Hotel "Best Western Lübbenau/Spreewald" bietet Ihnen 90 komfortabel eingerichtete Zimmer. Ganz wichtig, das Hotel wirbt mit dem Slogan "Barrierefreies Reisen". Das heißt, alle Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad mit Dusche und flacher Einstiegsmöglichkeit, WC, Satelliten-TV sowie Telefon. Auch die Zugänge zu Restaurant, Rezeption und Terrasse sind barrierefrei, also ebenerdig. Im Hotel-Restaurant 'salz & pfeffer' werden Sie gut versorgt. An warmen Tagen lädt die Terrasse zum Entspannen und Verweilen ein. In der kalten Jahreszeit bietet Ihnen das Hotel ein besonderes Erlebnis: Sie können den Tag gemütlich am Kamin ausklingen zu lassen...

1. Tag Mi, 28.10.   Anreise nach Lübbenau im Spreewald

Am späteren Nachmittag einchecken im Hotel, Abendessen & Zeit für einen ersten Abendspaziergang...

 

2. Tag Do, 29.10.   Lübbenau im Spreewald

Heute verbringen wir unseren Tag in Lübbenau. Morgens machen Sie mit unserem Gästeführer einen "Sagenhaften Spaziergang" durch Lübbenau. Danach haben Sie Freizeit. Nachmittags unternehmen Sie eine Betriebsbesichtigung bei SPREEWALDRABE in Lübbenau. Hier erhalten Sie interessante Einblicke "rund um die Gurkenproduktion". Natürlich ist auch noch Zeit für den Werksverkauf. Am Abend lernen Sie dann den Spreewald bei einer Kahnfahrt mit Glühwein von seiner romantischen Seite kennen...

3. Tag Fr, 30.10.     Postkutscherstadt Cottbus & Fürst-Pückler-Park Branitz

Nach dem Frühstücksbuffet kurze Fahrt in die nahegelegene Stadt Cottbus. Cottbus hat über 100.000 Einwohner und viel zu bieten: u. a. eine historische Altstadt mit einem einzigartigen Jugendstiltheater, Kirchen, eine mittelalterliche Stadtmauer mit Türmen, Toren und Wiekhäusern, den Schlossberg sowie die verschiedensten Gerberhäuser und die Spree mit ihren grünen Ufern. Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise bei einem Stadtrundgang und einer Stadtrundfahrt mit unserem Bus. Zum Abschluss des Tages haben Sie noch Gelegenheit für einen Spaziergang im Fürst-Pückler-Park Branitz. Er ist einer der letzten großen deutschen Landschaftsgärten des 19. Jahrhunderts. Sehen Sie die in Europa einmaligen Pyramiden im Park, von denen die Seepyramide die Grabstätte des Fürsten ist.

4. Tag Sa, 31.10.    Spreewaldrundfahrt

Mit Ihrer Reiseleitung durchqueren Sie heute den Spreewald. Wir machen Stopps in urigen Dörfern, sehen u. a. die Schinkelkirche und die Holländerwindmühle in Straupitz und machen auch eine Stippvisite beim "Gurken Paule" wo unsere Gruppe mit vielen Gurkenkostproben, Schmalzbrot und Schnaps empfangen wird. Heute Abend können Sie sich auf einen Folkloreabend mit einem Spreewaldbuffet freuen!

 

5. Tag So, 01.11.    Am späteren Morgen gemütliche Heimreise...

 

Reiseleistungen

  • 4 x Übernachtung im Doppelzimmer mit einem Bad mit Dusche/WC im 3* Superior BEST WESTERN Spreewald Hotel in Lübbenau | die Zimmer sind ausgestattet mit einem Schreibtisch, Satelliten-TV, Telefon, Föhn, WLAN
  • 1 Flasche Wasser bei Anreise auf dem Zimmer
  • örtliche Kurtaxe
  • 4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendbuffet
  • 1 x Spreewaldbuffet
  • 1 x Folkloreabend "Plauderei einer Fährfrau"
  • 1 x "Sagenhafter Spaziergang" in Lübbenau
  • Betriebsbesichtigung bei SPREEWALDRABE mit Gurkenverkostung & Überraschungen
  • Möglichkeit zum Werksverkauf bei SPREEWALDRABE
  • 1 x Winterkahnfahrt mit Glühwein
  • 1 x Stadtführung/Stadtrundfahrt in Cottbus
  • Aufenthalt im Fürst-Pückler-Park Branitz
  • 1 x Spreewaldrundfahrt mit Reiseleitung
  • 1 x Gurkenverkostung bei "Gurken Paule" mit Schmalzbrot und Schnaps
  • Verlosung von Reisegutscheinen

 

 

 

Arrangementreisepreis pro Person

Im Doppelzimmer                                448,- €

Einzelzimmerzuschlag               64,- €/4 Nächte

 

7. DANKESCHÖNREISE

Reisebeginn: vom 22.11. - 24.11.2020

Reisepreis: ab 225,00 € p. P. im DZ

Freie Plätze: 48

Anmeldung
7. DANKESCHÖNREISE vom 22.11. - 24.11.2020 ab 225,00 € p. P. im DZ Freie Plätze: 48

7. DANKESCHÖNREISE

22.11. - 24.11.2020 (So - Di)

 

Reiseleitung: Cordelia Peters

 

Das verflixte 7. Jahr steht uns bevor mit dieser Reise. Aber keine Angst, wir haben eine schöne Stadt und vor allem ein tolles Hotel für Sie ausgewählt - natürlich auch mit einem Schwimmbad. Viele Sehenswürdigkeiten in dieser Stadt warten bereits auf Sie: die Altstadt, eine Kirche, viel Natur, Kultur und maritimes Flair...

Reiseleistungen:

  • Busfahrten lt. Programm im modernen Peters-Fernreisebus mit Küche, WC, Klimaanlage, Kühlschrank, Fernreisebestuhlung, etc.
  • Reiseleitung: Cordelia Peters
  • 2 x Übernachtungen im sehr guten Komforthotel (4* Standard) mit Bad oder Dusche/ WC,  Telefon, Fernseher, Minibar, Voicemail, Flachbildschirm, Balkon
  • Freie Nutzung des Schwimmbades
  • 2 x Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen (3-Gang-Menü oder Buffet nach Wahl des Küchenchefs)
  • Ausflugsprogramm

 

Arrangementreisepreis pro Person:  225,- €

EZZ 30,- €/2 Nächte

Bisher nichts für Sie dabei gewesen?
Erhalten Sie ab sofort immer die aktuellsten Angebote